Wissensdatenbank
Leitfäden
Academy
Video-Tutorials
Versuchen Sie es mit:
Zuletzt angesehene Artikel:

Inhaltsverzeichnis

Markierung von Bestellungen als „zurückerstattet“

Bei einer Rückerstattung für eine Bestellung wird der Kaufpreis dem Käufer zurückerstattet, wenn dieser eine legitime Anfrage auf eine Rückzahlung der Kosten stellt oder wenn Sie die Bestellung nicht ausführen können. Dabei handelt es sich um eine gängige Praxis in der Welt des E-Commerce.

Sie können Bestellungen in Ihrer Ecwid-Verwaltung als „zurückerstattet“ oder „teilweise zurückerstattet“ markieren, nachdem Sie das Geld an Ihren Kunden zurückgegeben haben. Auf diese Weise können Sie den Überblick über Ihre Bestellungen behalten und Ihre Kunden automatisch über die vorgenommene Rückerstattung informieren.

Bei den meisten Online-Zahlungsgateways müssen Sie sich bei Ihrem Zahlungsabwicklerkonto anmelden, um eine Rückerstattung zu veranlassen und die Kosten für eine über dieses System getätigte Bestellung zurückzuerstatten.

So markieren Sie eine Bestellung in Ihrem Shop als erstattet:

  1. Rufen Sie ausgehend von Ihrer Shop-Verwaltung Verkäufe → Bestellungen auf.
  2. Suchen Sie nach der Bestellung, die erstattet wurde.
  3. Tippen Sie auf den Zahlungsstatus und wählen Sie Erstattet oder Teilweise Erstattet. Der Kunde erhält anschließend eine Benachrichtigung über den geänderten Bestellstatus.

Das war's! Der Kunde erhält eine Benachrichtigung über den geänderten Bestellstatus in seinem Posteingang.

Wenn Sie eine Bestellung als Rückerstattet markieren, werden die gekauften Artikel in Ihrem Shop automatisch wieder aufgestockt. Wenn Sie eine Bestellung als Teilweise erstattet markieren, ändert Ihr Shop den Bestand der gekauften Produkte nicht. In beiden Fällen wird in Ihrem Shop keine eigentliche Zahlungsstornierung vorgenommen – das sollten Sie in Ihrem Zahlungsabwicklungskonto tun.

Bei ausgewählten Online-Zahlungsanbietern ist es auch möglich, vollständige oder teilweise Rückerstattungen direkt von Ihrer Ecwid-Verwaltung aus zu veranlassen. Erfahren Sie, wie Sie das mit Lightspeed Payments, PayPal Checkout oder Chase (auf Englisch) tun können. Solchen Bestellungen wird automatisch der Status „zurückerstattet“ bzw. „teilweise zurückerstattet“ zugewiesen.
Zurückerstattete Bestellungen, die über Ihr Stripe-Konto abgewickelt wurden, werden automatisch mit dem Status „zurückerstattet“ bzw. „teilweise zurückerstattet“ in der Ecwid-Verwaltung versehen, und vollständig zurückerstattete Bestellungen werden wieder aufgestockt.

Verwandte Artikel

Rücksendungen im Überblick: die ideale Vorgehensweise
Online-Zahlungsgateways in Ecwid
Verwalten Ihrer Bestellungen

War dieser Beitrag hilfreich?

Großartig! Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Das tut uns leid! Was ist schief gelaufen?
16 von 32 fanden dies hilfreich
10
Wir verwenden Cookies und ähnliche Technologien, um Ihre Präferenzen zu speichern, die Effektivität unserer Kampagnen zu messen und anonymisierte Daten zu analysieren, um die Leistung unserer Website zu verbessern. Mit der Auswahl von „Akzeptieren“ stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Cookies akzeptieren Ablehnen