Wissensdatenbank
Leitfäden
Academy
Video-Tutorials
Versuchen Sie es mit:
Zuletzt angesehene Artikel:

Inhaltsverzeichnis

Beheben von Zahlungsfehlern

Zahlungen für Ihr Ecwid-Abonnement können aus mehreren Gründen scheitern. Sollte es jemals ein Problem geben, senden wir Ihnen sofort eine E-Mail mit den Einzelheiten und Sie bekommen eine Warnung in Ihrer Ecwid-Verwaltung angezeigt. Dieser Artikel beschreibt häufige Fehlermeldungen bei Zahlungen und wie Sie sie lösen können.

Besuchen Sie die Seite Zahlung und Pakete in Ihrer Ecwid-Verwaltung, um eine Zahlungsmethode zu aktualisieren.

Was Sie erwarten können, wenn wir eine Zahlung nicht bearbeiten können

Im Folgenden finden Sie eine kurze Übersicht darüber, was passiert, wenn Sie in der Lage sind, Zahlungsprobleme unverzüglich zu lösen.

Wenn die Zahlung aus irgendeinem Grund fehlschlägt, erhalten Sie von uns eine E-Mail mit einer Warnung. Wir wissen, dass Karten ablaufen oder unvorhersehbare Dinge passieren können. Daher bietet Ecwid eine 5-tägige Gnadenfrist, die Ihnen genug Zeit gibt, Ihre Zahlungsdaten zu aktualisieren. Ihr Konto wird nicht sofort nach einer fehlgeschlagenen Abbuchung herabgestuft. Das Schaufenster und die Ecwid-Verwaltung funktionieren während der Gnadenfrist wie gewohnt. Produkte, Kategorien und andere Shop-Einstellungen werden in keiner Weise beeinflusst.

Zeit Was Sie erwartet
Tag 1–5 Wir werden in den nächsten 5 Tagen alle 12 Stunden versuchen, Ihre Karte erneut zu belasten.
Tag 6 Wenn wir nach 5 Tagen keine Abbuchung vornehmen können, stornieren wir Ihr Abonnement und stufen Ihr Konto auf das kostenlose Paket zurück.

Sie können den Status Ihres Abonnements jederzeit unter Mein Profil → Zahlung und Pakete in Ihrer Ecwid-Verwaltung einsehen (oder unter Shop → Zahlung und Pakete in Ihrer Ecwid-App für iOS oder Android). Prüfen Sie das „Bezahlt bis“-Datum, um sicherzugehen, dass Ihr Abonnement verlängert wurde:

Ecwid-Abrechnungsseite

Behebung von häufigen Zahlungs- oder Transaktionsfehlern

Sollte die Zahlung aus irgendeinem Grund fehlschlagen, erhalten Sie eine E-Mail-Benachrichtigung, in der das Problem genau beschrieben wird. Sie sehen unter Mein Profil → Zahlung und Pakete auch einen Warnhinweis, wenn Sie sich in Ihrer Ecwid-Verwaltung anmelden.

Fehler Beschreibung Lösung
Karte abgelehnt Die Zahlung wurde von Braintree (unserem Zahlungsgateway) genehmigt, aber von Ihrem Kartenaussteller abgelehnt Kontaktieren Sie Ihren Kartenaussteller (die Telefonnummer steht normalerweise auf der Rückseite Ihrer Karte). Als vorübergehende Lösung können Sie die Zahlung mit einer anderen Kredit- oder PayPal-Karte tätigen.
Karte abgelaufen Der Kartenaussteller hat angegeben, dass die Karte abgelaufen ist Tätigen Sie die Zahlung mit einer Kreditkarte, die nicht abgelaufen ist.
Abgelehnt. Unzureichendes Guthaben auf dem Konto Nicht genügend Guthaben für die Abonnementverlängerung Laden Sie Ihr Kartenguthaben auf und warten Sie etwa 12 Stunden. Ihr Abonnement wird automatisch verlängert. Alternativ können Sie die Zahlung mit einer anderen Kreditkarte tätigen oder Ihren Kreditkartenaussteller kontaktieren (die Telefonnummer befindet sich in der Regel auf der Rückseite Ihrer Karte), um sich zu vergewissern, dass Sie über genügend Mittel verfügen, um die Zahlung zu tätigen.
Karte gestohlen/verloren Möglicherweise wurde Ihre Karte als verloren oder gestohlen gemeldet, oder das Konto wurde geschlossen. Tätigen Sie die Zahlung mit einer anderen Kreditkarte oder kontaktieren Sie Ihren Kreditkartenaussteller (die Telefonnummer steht normalerweise auf der Rückseite Ihrer Karte), um das Problem zu lösen.
Rechnungsadresse stimmt nicht überein (AVS) Die mit Ihrer Karte verbundene Rechnungsadresse stimmt nicht mit der Adresse Ihres Ecwid-Kontos überein. Geben Sie Ihre Rechnungsdaten genau so ein, wie sie auf Ihren Bankauszügen erscheinen.

Händlersupport von Ecwid kontaktieren

Wenn Sie Fragen zu einer fehlgeschlagenen Zahlung haben, kontaktieren Sie uns bitte unter billing@ecwid.com. Wir helfen Ihnen gerne weiter. Geben Sie die letzten vier Ziffern Ihrer Kreditkarte oder die E-Mail Ihres PayPal-Kontos, Ihre Shop-ID (auf Englisch) oder Ihre Konto-E-Mail sowie den Fehlercode und die Zahlungsdaten an, also Datum und Betrag (falls möglich).

War dieser Beitrag hilfreich?

Großartig! Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Das tut uns leid! Was ist schief gelaufen?
35 von 228 fanden dies hilfreich
10
Wir verwenden Cookies und ähnliche Technologien, um Ihre Präferenzen zu speichern, die Effektivität unserer Kampagnen zu messen und anonymisierte Daten zu analysieren, um die Leistung unserer Website zu verbessern. Mit der Auswahl von „Akzeptieren“ stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Cookies akzeptieren Ablehnen