Wissensdatenbank
Leitfäden
Academy
Video-Tutorials
Versuchen Sie es mit:
Zuletzt angesehene Artikel:

Inhaltsverzeichnis

Digitale Produkte

Zusätzlich zu den physischen Produkten können Sie in Ihrem Shop auch digitale Artikel zum Download wie E-Books, Fotos, Musik, Video-Tutorials und mehr verkaufen. Wenn Sie Ihrem Shop ein Produkt hinzufügen, können Sie eine Datei hochladen, die den Kunden nach dem Kauf automatisch über eindeutige Download-Links zugestellt wird.

Wir bei Ecwid kümmern uns um das Hosting Ihrer digitalen Artikel und die digitale Auslieferung. Sie können so viele Dateien pro Produkt hinzufügen, wie Sie benötigen. Jede Datei kann bis zu 25 GB groß sein.

Verfügbar in folgenden Paketen: Venture, Business, Unlimited.

Nicht verfügbar im „Wix Starter“-Paket

Ein digitales Produkt hinzufügen

Sie können eine einzelne Datei oder mehrere Dateien zu einem Produkt hinzufügen. Es gibt keine Beschränkung, wie viele Dateien an ein herunterladbares Produkt angehängt werden können.

So fügen Sie ein digitales Produkt hinzu:

  1. Gehen Sie von Ihrer Ecwid-Verwaltung aus zu Produkte → Produkte.
  2. Wählen Sie ein Produkt zum Bearbeiten aus oder legen Sie ein neues an.
  3. Deaktivieren Sie im Reiter Allgemein Versand oder Abholung erforderlich:

    digital_product_shipping.png

  4. Öffnen Sie anschließend den Reiter Dateien.
  5. Klicken Sie auf +Dateien hochladen.
  6. Klicken Sie im Pop-up-Fenster auf Datei auswählen:

    Datei auf Ihrem Computer auswählen

  7. Wählen Sie die Datei auf Ihrem Computer aus. 
  8. Klicken Sie auf +, um weitere Dateien hinzuzufügen. Sie können so viele Dateien pro Produkt hinzufügen, wie Sie benötigen, aber Sie können bis zu 10 Produkte gleichzeitig hinzufügen.
  9. Klicken Sie auf Dateien hochladen.
  10. Geben Sie die Beschreibung der Datei ein.
  11. Klicken Sie auf Speichern.

Fertig – eine Datei wurde zu einem Produkt hinzugefügt. Ihr Kunde erhält am Ende des Bezahlvorgangs automatisch den Download-Link für sein Produkt, sobald seine Zahlung an Sie gesendet und der Bestellstatus auf „Bezahlt“ aktualisiert wurde.

Kunden in der EU müssen MwSt. auf digitale Produkte (auf Englisch) zu dem in ihrem eigenen Land geltenden Satz entrichten, unabhängig davon, wo der Verkäufer seinen Sitz hat.

Deaktivieren des Versands für ein digitales Produkt

Falls Sie ein digitales Produkt oder eine Dienstleistung verkaufen, möchten Sie höchstwahrscheinlich den Versand dafür deaktivieren. Wenn ein Kunde den Kassenvorgang durchläuft, wird der Versandteil automatisch ausgelassen (er wird für Warenkörbe beibehalten, die sowohl physische als auch herunterladbare Produkte enthalten).

So deaktivieren Sie den Versand:

  1. Gehen Sie von Ihrer Ecwid-Verwaltung aus zu Produkte → Produkte.
  2. Wählen Sie ein digitales Produkt aus.
  3. Klicken Sie im Abschnitt Versand & Abholung auf der Produktseite auf die Schaltfläche Dieses Produkt erfordert Versand oder Abholung, um den Versand zu deaktivieren.
  4. Klicken Sie auf Speichern.

Wenn die Bestellung bezahlt wurde, erhält der Kunde eine E-Mail-Mitteilung mit einem eindeutigen Link zum Herunterladen der gekauften Artikel.

Stellen Sie sicher, dass die Mitteilung E-Goods herunterladen in Ihrer Ecwid-Verwaltung aktiviert ist: Einstellungen → Benachrichtigungen. Andernfalls erhalten Ihre Kunden ihre Download-Links nicht.

Schützen von Download-Links

Es gibt zwei Möglichkeiten, wie Sie verhindern können, dass Kunden Download-Links mit anderen teilen: 1) Legen Sie eine Lebensdauer für den Link fest: Dies stellt sicher, dass der Link nach einem bestimmten Zeitraum automatisch abläuft. 2) Begrenzen Sie die Anzahl der Downloads pro Link: Dies stellt sicher, dass Kunden den Link nicht beliebig oft verwenden können.

So setzen Sie Download-Limits:

  1. Gehen Sie in Ihrer Ecwid-Verwaltung zu Einstellungen → Allgemein → Warenkorb.
  2. Scrollen Sie nach unten zum Abschnitt E-Goods:

dig_4.png

  1. Fügen Sie eine Anzahl von Stunden und/oder Download-Versuchen hinzu. 

Beispiele für Download-Limits:

  • Die Lebensdauer ist auf 24 Stunden festgelegt und die Anzahl der Download-Versuche ist nicht festgelegt: Der Link ist nur 24 Stunden lang mit einer unbegrenzten Anzahl von Downloads verfügbar.
  • Die Lebensdauer wird leer gelassen und die Anzahl der Download-Versuche wird auf 5 festgelegt: Der Link ist zeitlich unbegrenzt verfügbar, kann aber pro Bestellung nur 5 Mal verwendet werden.
  • Die Lebensdauer ist auf 48 Stunden und die Anzahl der Download-Versuche auf 3 festgelegt: Der Link ist 48 Stunden lang verfügbar und kann pro Bestellung nur 3 Mal verwendet werden.

Verwalten von Download-Links

Sie können einen Download-Link für eine Bestellung manuell deaktivieren oder umgekehrt einen neuen Download-Link für einen Käufer generieren (falls dieser es z. B. nicht geschafft hat, die Datei bis zum Ablauf des Links herunterzuladen).

So deaktivieren oder regenerieren Sie einen Download-Link:

  1. Rufen Sie ausgehend von Ihrer Ecwid-Verwaltung den Abschnitt Meine Verkäufe → Bestellungen auf.
  2. Machen Sie die gewünschte Bestellung ausfindig und öffnen Sie deren Details.
  3. Klicken Sie auf Ändern und wählen Sie die erforderliche Aktion aus:

Screen_Capture_on_2020-03-03_at_17-12-10.gif

Falls Sie sich für die Erneuerung eines Download-Links entscheiden, erhält der Käufer eine zusätzliche E-Mail „Dateien zum Download bereit“, die einen neuen Download-Link enthält.

Falls Sie die Option zum Deaktivieren eines Download-Links auswählen, erzwingen Sie dessen sofortigen Ablauf. Beim Anklicken eines solchen Download-Links wird der Käufer auf eine Fehlerseite umgeleitet. Es wird darauf hingewiesen, dass keine weiteren Downloads erlaubt sind.

Kostenlose digitale Produkte anbieten

Sie können in Ihrem Shop kostenlose Downloads anbieten, sodass Kunden eine Datei herunterladen können, ohne dafür bezahlen zu müssen. Sie können dies für verschiedene Zwecke verwenden, z. B. für die gemeinsame Nutzung von Beispieldateien (Audios, Videos usw.) oder für die Bereitstellung von Dokumenten mit Anleitungen zur Verwendung anderer Produkte aus Ihrem Shop.

Es gibt zwei Möglichkeiten, digitale Produkte kostenlos anzubieten:

  1. Ein Produkt mit Nullpreis erstellen: Ihre Kunden können dieses Produkt in den Warenkorb legen, eine Bestellung aufgeben und die Download-Links erhalten, ohne etwas zu bezahlen. Um den Prozess reibungsloser zu gestalten, empfehlen wir Ihnen, die Bestellungen, die nur ein kostenloses Produkt enthalten, automatisch als bezahlt zu markieren, sodass die Käufer sofort den Download-Link erhalten. Dazu können Sie in Ihrer Ecwid-Verwaltung unter Einstellungen → Allgemein → Warenkorb (im Abschnitt Kasseneinstellungen) die Einstellung Standard-Zahlungsstatus für Bestellungen mit Nullsumme auf Bezahlt setzen.
  2. Hängen Sie eine Datei an, indem Sie einen Download-Link direkt in die Produktbeschreibung einfügen. Indem Sie einen Download-Link direkt an Ihr Produkt anhängen, muss der Kunde keine Bestellung aufgeben – er kann die Datei direkt von der Produktseite herunterladen. Dazu laden Sie Ihre Datei zunächst auf einen beliebigen Hosting-Dienst hoch. Sie können zum Beispiel den kostenlosen Dienst SaberCat verwenden. Fügen Sie dann einen Link zu dieser Datei in Ihre Produktbeschreibung ein. Bitte beachten Sie: Diese Option erlaubt es Ihnen nicht, Downloads in der Bestellliste zu sehen.

Eine Testbestellung aufgeben

Nachdem Sie ein digitales Produkt erstellt haben, können Sie eine Testbestellung aufgeben, um zu sehen, wie es funktioniert.

Stellen Sie sicher, dass Sie den Status Ihrer Testbestellung auf Bezahlt ändern, damit Sie den Download-Link erhalten können.

Produkt als Kunde herunterladen

Ihr Kunde erhält automatisch den Download-Link für das bestellte Produkt, nachdem der Bestellstatus auf Bezahlt gesetzt wurde.

Der Käufer sieht den Download-Link direkt auf der Seite „Vielen Dank für Ihre Bestellung“, wenn seine Bestellung online bezahlt wird:

Screenshot_2019-12-16_at_21.04.19.png

Der Käufer erhält auch eine E-Mail mit den Download-Links:

Screenshot_2019-12-16_at_21.27.27.png

Außerdem stehen die Download-Links für bestellte Produkte den Käufern in ihren Kundenkonten in Ihrem Shop zur Verfügung:

Screenshot_2019-12-17_at_10.48.50.png

FAQ

Wie kann ich die E-Mail mit den Download-Links individualisieren?

Sie können die Mitteilung E-Goods herunterladen, die an Ihre Kunden beim Kauf eines digitalen Produkts gesendet wird, in Ihrer Ecwid-Verwaltung unter Einstellungen → Benachrichtigungen anpassen. Lesen Sie den Artikel zu Mail-Mitteilungen für weiterführende Informationen.

Was passiert, wenn der Download eines Kunden unterbrochen wird?

Falls Ihr Kunde Verbindungsprobleme hat, wird der Download der Datei automatisch fortgesetzt, sobald die Verbindung wiederhergestellt wurde. Dies funktioniert jedoch nur, wenn Sie die Anzahl der Downloads nicht begrenzen.

Kann ich sowohl digitale als auch nicht-digitale Varianten eines Produkts verkaufen?

Es ist nicht möglich, Produktoptionen in Kombination mit digitalen Downloads zu verwenden. Um aber Käufern die Möglichkeit zu bieten, ein Produkt als Download oder ein physisches Produkt zu erwerben, können Sie diese Produktversionen als separate Produkte in Ihrem Shop auflisten, eine Datei für das digitale Produkt hochladen und dann beide Produkte zueinander in Beziehung setzen (auf Englisch). Danach sieht der Kunde beim Besuch einer Produktseite, dass das Produkt auch in einer anderen Version verfügbar ist, und kann das bevorzugte Produkt auswählen.

War dieser Beitrag hilfreich?

Großartig! Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Das tut uns leid! Was ist schief gelaufen?
410 von 469 fanden dies hilfreich
10
Wir verwenden Cookies und ähnliche Technologien, um Ihre Präferenzen zu speichern, die Effektivität unserer Kampagnen zu messen und anonymisierte Daten zu analysieren, um die Leistung unserer Website zu verbessern. Mit der Auswahl von „Akzeptieren“ stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Cookies akzeptieren Ablehnen