Wissensdatenbank
Leitfäden
Academy
Video-Tutorials
Versuchen Sie es mit:
Zuletzt angesehene Artikel:

Inhaltsverzeichnis

Rabattgutscheine

Sie können Ihren Kunden einen Prozentsatz (10 % Rabatt), einen festen Wert (5 € Rabatt), kostenlosen Versand und eine Kombination (ein Rabatt plus kostenlosen Versand) für Produkte und Kategorien anbieten. Gutscheine sind eindeutige Codes, die Kunden an der Kasse eingeben können und einen Rabatt auf ihren Einkauf erhalten. Ein Rabattcode kann eine Kombination aus Buchstaben und/oder Zahlen oder ein Wort sein. Sie können Ihre eigenen Codes verwenden oder sich diese von Ecwid generieren lassen.

Sie können auch angeben, wie oft ein Code verwendet werden kann, einen Mindestbestellbetrag, bevor der Code verwendet werden kann, für welche Kunden der Code gültig ist und auf welche Produkte oder Kategorien der Rabatt angewendet werden kann. Für Gutscheine mit „Kostenloser Versand” oder „Kostenloser Versand + Rabatt” kann eine bestimmte Versand- oder Lieferart angegeben werden.

Verfügbar in folgenden Paketen: Venture, Business, Unlimited.

Wie Rabattgutscheine funktionieren

Ein Rabattgutschein ist im Grunde ein Code, den ein Kunde an der Kasse eingeben kann, um einen Rabatt auf seine Bestellung zu erhalten.

Bieten Sie Geschenkgutscheine in Ihrem Shop an, um den Umsatz während der Feiertage anzukurbeln.

Wenn Sie mindestens einen Gutschein erstellen und dieser aktiv ist, wird das Gutscheinfeld auf der Warenkorbseite angezeigt. Ihre Kunden können auf den Link Gutschein einlösen klicken, um darauf zuzugreifen:

Rabattgutscheinfeld an der Kasse

Kunden können einen Gutschein pro Bestellung einlösen. Wenn ein Gutschein an der Kasse eingelöst wird, wird der Rabattbetrag von der Zwischensumme der Bestellung abgezogen – die Gesamtkosten aller Produkte im Warenkorb ohne Steuern und Versandkosten.

Sobald Sie alle Rabattgutscheine in Ihrem Shop entfernt oder deaktiviert haben, und es keine aktiven Rabattgutscheine mehr gibt, die Kunden verwenden können, wird das Gutscheinfeld in Ihrem Shop automatisch ausgeblendet.

Sie können Codes für monetäre (5 € Rabatt) oder prozentuale (10 % Rabatt) erstellen, kostenloser Versand und eine Kombination der beiden — ein Rabatt (fester Wert oder Prozentsatz) plus kostenloser Versand. Ein Rabattcode kann eine Kombination aus Buchstaben und/oder Zahlen oder ein Wort sein. Sie können Ihre eigenen Codes verwenden oder sich diese von Ecwid generieren lassen.

So versenden Sie Gutscheine

Sie können den Kunden Gutscheine auf verschiedene Art und Weise zusenden:

  • über persönliche E-Mails und Messenger,
  • in den E-Mails zur Wiederaufnahme abgebrochener Bestellvorgänge,
  • in den Marketing-E-Mails — fügen Sie den Rabattcode für den nächsten Kauf hinzu, um die Chancen auf eine nächste Bestellung zu erhöhen,
  • in den sozialen Medien — fügen Sie den Rabatt-Code dem Beitrag hinzu, verführt das Follower , Ihren Shop zu besuchen.

Wie man dem Gutscheinfeld mehr Sichtbarkeit verleiht

Um den Rabattcode an der Kasse einzugeben, klickt der Kunde auf den Link Gutschein einlösen, um auf das Gutscheinfeld zuzugreifen. Wenn Sie Ihren Kunden oft Rabatte über Gutscheine oder Geschenkkarten anbieten, können Sie das Gutscheinfeld erweitern, sodass Käufer Aktionscodes direkt eingeben können:

expand_coupon_field.png

Sie können das Gutscheinfeld mit Hilfe von CSS erweitern. Sie finden den CSS-Code für die Erweiterung des Gutscheinfelds im Artikel Ecwid CSS Cookbook.

Rabattgutscheine erstellen

Sie können Rabattcodes anlegen für:

  • einen fixen Rabatt (z. B. 5 €),
  • einen prozentualen Rabatt (z. B. 10 %),
  • einen kostenlosen Versand
  • einen festen Wert oder prozentualen Rabatt + kostenlosen Versand.

So erstellen Sie einen neuen Rabattgutschein:

  1. Gehen Sie von Ihrem Ecwid-Admin aus zu Marketing → Rabattgutscheine.
  2. Klicken Sie auf + Neuer Gutschein.
  3. Geben Sie einen Namen für Ihren Gutschein ein.

    Der Gutscheinname wird nur in der Ecwid-Verwaltung angezeigt. Den Kunden wird er nicht angezeigt. Um einen Rabatt mit Kunden zu teilen, senden Sie ihnen den Gutscheincode.
  4. Verwenden Sie den von Ecwid generierten Code oder geben Sie Ihren eigenen Code ein. Hier können Sie jede Kombination aus Buchstaben/Zahlen verwenden oder ein Wort eingeben wie z. B. ‚Aktion‘. Der Code ist das, was Kunden dann an der Kasse eingeben müssen, um den Rabatt zu erhalten.
  5. Wählen Sie die Rabattart aus – Rabatt, kostenloser Versand oder Rabatt + kostenloser Versand.

    Wenn ein Kunde einen Gutschein für kostenlosen Versand einlöst, erhalten sie kostenlosen Versand für alle Artikel im Warenkorb, auch wenn der Gutschein auf bestimmte Produkte beschränkt ist.
  6. Geben Sie den Rabatt-Wert ein und wählen Sie zwischen einem Prozentsatz oder einem Geldwert:Screenshot_2019-09-30_at_15.36.22.png
  7. Wählen Sie den Tag, an dem der Gutschein aktiv sein soll und an dem der Gutschein ablaufen soll:
    coupon_expire.png
    Die Gutscheine werden um 00:00:00 Uhr aktiviert und um 23:59:59 Uhr in der Zeitzone deaktiviert, die in Ihrer Ecwid-Verwaltung im Abschnitt Einstellungen → Allgemein, Registerkarte Regionaleinstellungen,  Datum & Uhrzeit angegeben ist. Wenn Sie zum Beispiel den Zeitraum 5. Dezember - 10. Dezember für einen Rabattgutschein wählen, können Kunden den Gutschein auf ihre Bestellungen anwenden, und zwar von 00:00:00 Uhr des 5. Dezembers bis 23:59:59 Uhr des 10. Dezembers in der Zeitzone Ihres Shops.

    Falls Sie einen Gutschein erstellen möchten, der nur für einen Tag aktiv ist, wählen Sie als Anfangs- und Endtag dasselbe Datum.
  8. Wenn der Code für bestimmte Bestellungen, Produkte oder Kunden gelten soll, klicken Sie auf Keine Einschränkungen und legen die Gutscheineinschränkungen fest:Ecwid_Control_Panel_2019-09-30_15-41-16.jpg
  9. Klicken Sie auf Speichern.

Anstatt Codes einzeln hinzuzufügen, können Sie mit der Discount Coupon Importer-App auch eine Gutschein-Liste im CSV-Format in Ecwid importieren oder einen vorhandenen Gutschein mit der Coupon Generator-App nach Bedarf duplizieren.

Sie können einen 100 % Rabattgutschein für bestimmte Artikel erstellen und diesen als Geschenk anbieten. In diesem Fall können Sie Bestellungen mit Nullpreis automatisch als „Bezahlt“ markieren, damit Sie nicht manuell den Status jeder Bestellung von „Zahlung ausstehend“ auf „Bezahlt“ ändern müssen. Gehen Sie dafür zu Einstellungen → Allgemein → Warenkorb & Kasse und setzen Sie im Abschnitt Zahlungseinstellungen die Einstellung Standardzahlungsstatus für Bestellungen mit Nullsumme auf Bezahlt.

Hinzufügen von Gutschein-Einschränkungen

Sie können Gutscheincodes so einstellen, dass sie auf bestimmte Bestellungen, Produkte und Kunden anwendbar sind, oder die Anzahl der Male, die ein Gutschein verwendet werden kann, begrenzen.

So fügen Sie einem Gutschein Nutzungseinschränkungen hinzu:

  1. Gehen Sie von Ihrer Ecwid-Verwaltung aus zu Marketing → Rabattgutscheine.
  2. Öffnen Sie den Gutschein, um ihn zu bearbeiten und klicken Sie auf Keine Einschränkungen:

Ecwid_Control_Panel_2019-09-30_15-13-44.jpg

  1. Hier können Sie konfigurieren, für welche Bestellungen, Kunden und Produkte der Gutschein gelten soll. Die Versandarten können nur für Gutscheine mit der Option „Kostenloser Versand” eingerichtet werden:

discount_coupons.png

  1. Wenn Sie alle Gutscheinlimits definiert haben, klicken Sie auf Anwenden.

Gutschein-Einschränkungen für Bestellungen über einen bestimmten Betrag

Wenn Sie möchten, dass Ihre Kunden einen Mindestbetrag ausgeben, um sich für den Rabatt zu qualifizieren, wählen Sie Zwischensumme über im Abschnitt Bestellungen und geben Sie einen minimalen Betrag für den Zwischensumme ein:

Gutschein-Einschränkungen auf Bestellungen

Gutschein-Einschränkungen für spezifische Kunden

Wenn Sie festlegen möchten, welche Kunden Ihren Gutschein verwenden können, können Sie dies im Abschnitt „Kunden” einrichten, indem Sie eine der folgenden Optionen auswählen:

  • Alle Kunden— jeder kann den Code anwenden.
  • Wiederkehrender Kunde— diejenigen, die mindestens eine Bestellung mit dem Status Bezahlt aufgegeben haben. Um den Gutschein anzuwenden, muss sich ein Kunde außerdem bei seinem Konto in Ihrem Shop anmelden.
    Sie können solche Gutscheine in Bestellbestätigungs-E-Mails als ein Rückvergütungsangebot versenden, das die Kunden dazu anregt, Ihren Shop für einen weiteren Einkauf zu besuchen, oder Sie können Ihre Stammkunden mit einem Sonderrabatt belohnen.
  • Neukunden — diejenigen, die noch nicht in Ihrem Shop bestellt haben, können den Code verwenden.
    Sie können diese Gutscheine direkt in Ihrem Schaufenster bewerben oder sie in E-Mails zur Wiederherstellung abgebrochener Bestellvorgänge versenden, um den Umsatz zu steigern und die Konversionsraten zu erhöhen.

Gutschein-Einschränkungen für Anzahl der Nutzungen

Um die Rabattverwendung einzuschränken, wählen Sie eine dieser Optionen aus:

  • Unbegrenzt — Kunden können den Code mehrmals anwenden.
  • Einmal pro Kunde
    — Jeder Kunde kann den Gutschein nur einmal mit derselben E-Mail an der Kasse anwenden. Dieselbe Person kann den Code mehrmals verwenden, wenn sie für jede Bestellung an der Kasse unterschiedliche E-Mail-Adressen angibt.
  • Einmalige Nutzung— Der Gutschein verfällt, sobald ein Kunde eine Bestellung mit diesem Code aufgibt. Sie können diese Gutscheine verwenden, um Ihren Kunden personalisierte Sonderangebote anzubieten.

Gutscheineinschränkungen für spezifische Produkte

Für den Fall, dass Sie überschüssige Warenbestände abbauen oder den Verkauf saisonaler Artikel ankurbeln möchten, können Sie Gutscheine erstellen, die für bestimmte Produkte oder Kategorien gelten sollen. Klicken Sie auf Einschränkung nach Artikel oder Einschränkung nach Kategorie, um Artikel auszuwählen, die für den Rabatt in Frage kommen:

Gutschein-Einschränkungen für Produkte

Gutschein-Einschränkungen für Versandarten

Für Gutscheine mit der Option „Kostenloser Versand” können Sie eine Versand- und Lieferart angeben, indem Sie auf Einschränkung nach Versandart klicken und die Versand- oder Liefermethoden auswählen:

limiting_shipping_method_for_a_discount_coupon.png

Versand- oder Lieferregeln (z. B. Lieferbereich, Liefertermin-Kalender usw.) einer von Ihnen gewählten Art werden auf den kostenlosen Versandgutschein angewendet.

Alle Versand- oder Lieferarten, die Sie mit einem Gutschein verbinden, werden für einen Kunden kostenlos, nachdem er einen Aktionscode an der Kasse eingegeben hat:

free_coupon_shipping.png

Für die lokale Lieferung oder Abholung kann ein Kunde eine Lieferung oder ein Abholdatum wählen, wenn Sie das aktiviert haben.

Benötigen Sie eine individuelle Gutschein-Einschränkung? Kontaktieren Sie unsere Personalisierungsexperten, um Hilfe zu erhalten.

Bearbeiten vorhandener Gutscheine

Möglicherweise müssen Sie die Details eines vorhandenen Gutscheins ändern.

So bearbeiten Sie einen Rabattgutschein:

  1. Gehen Sie in Ihrer Ecwid-Verwaltung aus zu Marketing → Rabattgutscheine;
  2. Setzen Sie ein Häkchen neben dem Gutschein, den Sie aktualisieren möchten;
  3. Klicken Sie auf Ändern über der Gutscheinliste:

DISCOUNT_COUPONS.jpg

  1. Ändern Sie den Gutschein nach Ihren Bedürfnissen:

Ecwid_Control_Panel_2019-09-30_15-43-20.jpg

  1. Klicken Sie auf Speichern.

Verwalten von Rabattgutscheinen

Sie können die Gutscheincodes in Ihrer Ecwid-Verwaltung unter Marketing → Rabattgutscheine verwalten. Hier können Sie die Gutscheine filtern nach:

  • Name
  • Code
  • Rabattart
  • Gültigkeit
  • Verfügbarkeit
  • Anzahl der Nutzungen.
Klicken Sie auf die Nummer in der Spalte Nutzungen, um eine Liste der Bestellungen zu sehen, die mit diesem Code aufgegeben wurden.

Mit Hilfe von Filtern können Sie schnell überprüfen, welche Codes häufiger als andere verwendet werden, welche Gutscheine im Moment aktiv sind, welche bereits abgelaufen sind und vieles mehr.

Falls Sie die Verwendung des Gutscheins vorerst stoppen und ihn für eine andere Werbeaktion behalten möchten, können Sie den Code pausieren und später wieder aktivieren:

Screenshot_2019-09-30_at_15.17.16.png

Erfahren Sie, wie Sie Ihre Rabatte und Sonderangebote bewerben können.

Ähnliche Artikel

Wie man Geschenkgutscheine verkauft
So erstellen Sie eine „Zwei zum Preis von einem“-Werbeaktion
So informieren Sie Kunden über laufende Werbeaktionen

War dieser Beitrag hilfreich?

Großartig! Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Das tut uns leid! Was ist schief gelaufen?
106 von 182 fanden dies hilfreich
10
Wir verwenden Cookies und ähnliche Technologien, um Ihre Präferenzen zu speichern, die Effektivität unserer Kampagnen zu messen und anonymisierte Daten zu analysieren, um die Leistung unserer Website zu verbessern. Mit der Auswahl von „Akzeptieren“ stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Cookies akzeptieren Ablehnen