Wissensdatenbank
Leitfäden
Academy
Video-Tutorials
Versuchen Sie es mit:
Zuletzt angesehene Artikel:

Inhaltsverzeichnis

Produktmarkierungen auf Instagram

Sie können Ihren Kunden eine Möglichkeit bieten, in Ihrem Shop einzukaufen, ohne die Instagram-App zu verlassen, indem Sie Produkte in Ihren Beiträgen und Stories taggen. Als Teil des Ökosystems von Facebook verwendet Instagram einen Facebook-Shop-Katalog, um Produkte zu finden und zu markieren. Sobald Ihre Produkte markiert sind, sehen die Kunden ein Taschensymbol und können auf einen Link klicken, um Name, Preis, Beschreibung und zusätzliche Fotos zum Artikel zu betrachten. Darüber hinaus können sie mit Hilfe eines Direktlinks direkt zur Ihrer Schaufenster-Produktseite gelangen, um einen Kauf zu tätigen.

Mit Ecwid können Sie Ihren Facebook-Shop synchronisieren und mit wenigen Klicks mit Ihrem Instagram-Unternehmensprofil verknüpfen. So haben Sie mehrere Verkaufskanäle. Ihr Produktkatalog erscheint auf Ihrer Website, Ihrer Facebook-Seite und auf Instagram. Sie können Ihren Katalog und Ihre Bestellungen von Ihrem Ecwid-Admin aus verwalten.

Voraussetzungen für den Verkauf auf Instagram

Um auf Instagram zu verkaufen, müssen Sie Ihren Shop durch das Instagram/Facebook-Team genehmigen lassen. Um die Genehmigung zu erhalten, muss Ihr Unternehmen folgende Anforderungen erfüllen:

Verifizieren Ihrer Domain für Facebook

Um Instagram Shopping nutzen zu können, müssen Sie bei Facebook die Eigentümerschaft Ihrer Domain verifizieren. Sie können Ihre Website-Domain entweder durch Hinzufügen eines Eintrags zu Ihren Domain-Einstellungen oder durch Hinzufügen eines Tag-Codes zum Quellcode Ihrer Website oder durch Hochladen einer Datei auf Ihren Webserver verifizieren.

Wählen Sie in Abhängigkeit davon, welchen Website-Builder Sie für eine Website verwenden, auf der Ihr Ecwid-Shop hinzugefügt wird, die geeignetere Verifizierungsoption aus:

Falls Sie Ecwid Instant Site auf einer kostenlosen Subdomain (.company.site oder .ecwid.com) verwenden, können Sie die Eigentümerschaft durch das Hinzufügen eines Metatags auf Ihrer Website verifizieren:

  1. Rufen Sie das Metatag bei Facebook ab:
    • Gehen Sie im Facebook-Business-Manager zu Unternehmenseinstellungen → Markensicherheit → Domain.
    • Klicken Sie auf die Schaltfläche Hinzufügen und geben Sie Ihre Domain im Pop-up-Fenster Domain hinzufügen ein.
    • Klicken Sie auf den Reiter Metatag-Verifizierung und kopieren Sie Ihren Metatag-Code.
  2. Fügen Sie das Metatag zu Ihrer Instant Site hinzu:
    • Gehen Sie in Ihrer Ecwid-Verwaltung zu Website → SEO.
    • Klicken Sie im Block Header-Metatags und Website-Verifizierung auf Code hinzufügen.
    • Fügen Sie Ihren Metatag-Code ein.
    • Speichern Sie die Änderungen.
  3. Kehren Sie zum Facebook-Business-Manager zurück und klicken Sie auf die Schaltfläche Verifizieren im Reiter Metatag-Verifizierung.

Falls Sie Ecwid Instant Site mit Ihrer eigenen benutzerdefinierten Domain verwenden, haben Sie zwei Möglichkeiten, die Eigentümerschaft zu verifizieren – entweder durch Hinzufügen eines Metatags oder durch Verwendung der Option DNS-Verifizierung:

  1. Rufen Sie den TXT-Eintrag bei Facebook ab:
    • Gehen Sie im Facebook-Business-Manager zu Unternehmenseinstellungen → Markensicherheit → Domain.
    • Klicken Sie auf die Schaltfläche Hinzufügen und geben Sie Ihre Domain im Pop-up-Fenster Domain hinzufügen ein.
    • Klicken Sie auf den Reiter DNS-Verifizierung und kopieren Sie Ihren txt-Eintrag.
  2. Fügen Sie den TXT-Eintrag zu Ihrer Domain hinzu:
    • Loggen Sie sich in das Konto bei Ihrem Domain-Provider ein, um auf Ihre Domain-Einstellungen zuzugreifen.
    • Fügen Sie den TXT-Eintrag zu Ihren DNS-Einträgen hinzu.
    • Fügen Sie dem Feld „Host“ ein „@“ hinzu, falls dies von Ihrem Domain-Registrar verlangt wird.
    • Warten Sie, bis diese Änderungen übernommen wurden (normalerweise dauert es ein paar Minuten, aber in manchen Fällen kann es länger dauern – bis zu 72 Stunden), und klicken Sie dann auf die Schaltfläche Verifizieren im Reiter DNS-Verifizierung.
      Die genauen Schritte zum Hinzufügen eines TXT-Eintrags zu einer Domain variieren je nach Domain-Provider. Falls Sie nicht sicher sind, wie Sie diesen Eintrag zu Ihrer Domain hinzufügen, wenden Sie sich bitte an Ihren Domain-Provider, um eine detaillierte Anleitung zu erhalten.

Einrichten von Instagram Shopping in Ecwid

Instagram Shopping ermöglicht den Zugang zur Instagram-Plattform über Facebook, da Instagram Ihren Facebook Shop-Katalog nutzt, um Ihre Produkte zu finden und zu markieren. In Ecwid können Sie Ihren Facebook-Shop und Ihr Instagram-Konto gleichzeitig verbinden, um Ihr Geschäft auf verschiedenen Verkaufskanälen zu betreiben.

Bevor Sie Instagram Shopping einrichten, sollten Sie sicherstellen, dass Sie Ihre Domain verifiziert haben und Ihr Shop alle Anforderungen erfüllt.

So verbinden Sie Ihre Instagram Business-Seite zusammen mit Ihrer Facebook-Seite mit Ihrem Ecwid-Shop:

  1. Gehen Sie von Ihrem Ecwid-Admin aus zu Instagram und klicken Sie auf + Verbinden.
  2. Melden Sie sich im Popup-Fenster mit Ihrem Konto an oder fahren Sie mit Ihrem Konto fort, wenn Sie bereits angemeldet sind.
  3. Wählen Sie die Kontrollkästchen aus:
    • (optional) Aktivieren Sie Facebook-Anzeigen, um Werbung auf Facebook und Instagram zu schalten.
    • Aktivieren Sie Facebook-Shop, damit Ihre Produkte auf Ihrer Facebook-Shop-Seite angezeigt werden. Sie benötigen den Facebook-Shop als digitales Schaufenster, um Produkte aus Ihrem Katalog auf Facebook und Instagram anzuzeigen und zu verkaufen.
    • Aktivieren Sie Instagram Shopping, um Ihre Produkte auf Instagram zu markieren.
  4. Klicken Sie auf Loslegen.
  5. Folgen Sie dem Assistenten, um das Setup für Instagram Shopping abzuschließen.

Das war's! Sobald Sie dies erledigt haben, beginnt Instagram automatisch mit dem Überprüfungsprozess für den Zugang zu Produktmarkierungen.

Ecwid kann die Funktion für das Markieren von Produkten für Ihren Shop nicht aktivieren. Warten Sie nun darauf, dass Instagram Ihr Konto für die Einkaufsfunktion genehmigt. Gemäß Instagram variiert die Bearbeitungszeit von einigen Tagen bis zu einigen Wochen, und die Bearbeitungszeit liegt außerhalb der Kontrolle von Ecwid.

Sobald Ihr Konto genehmigt wurde, erhalten Sie in Ihrer Instagram-App eine Benachrichtigung, dass Sie Produktmarkierungen in Ihrem Instagram-Konto aktivieren können.

Aktivieren von Produkt-Tagging in der Instagram-App

Sobald Ihr Konto für die Produktkennzeichnung freigegeben ist, können Sie die Funktion in Instagram aktivieren:

      1. Gehen Sie in Ihrer Instagram-App zu den Optionen Ihres Unternehmensprofils und dann zu Einstellungen.
      2. Tippen Sie auf Einkaufen, und bestätigen Sie dann Ihr Facebook-Konto.
      3. Wählen Sie einen Produktkatalog aus, um eine Verbindung zu Ihrem Unternehmensprofil herzustellen.
      4. Tippen Sie auf Fertig.
Wenn Sie den Shopping-Bereich nicht sehen, wird Ihr Konto wahrscheinlich noch geprüft. Wenn Ihr Konto noch nicht für Produkt-Tagging freigeschaltet wurde, vergewissern Sie sich bitte, dass Sie alle Voraussetzungen für den Zugriff auf das Produkt-Tagging erfüllt haben, und haben Sie noch etwas Geduld. 

Produkte auf Instagram taggen

Nachdem Sie die Genehmigung erteilt bekommen und die Einrichtung unter „Einkaufen“ in den Einstellungen abgeschlossen haben, können Sie damit beginnen, Produkte sowohl in neuen als auch in bestehenden Beiträgen und Stories zu taggen. Sie können bis zu 5 Produkte pro Einzelbildpost oder 20 Produkte pro Karussell taggen.

Falls Ihre Produkte Varianten wie Größen oder Farben haben, zählt Instagram jede Produktvariante (z. B. Größen- oder Farboptionen) als einen separaten Artikel. Seien Sie nicht beunruhigt, wenn die Gesamtanzahl der Produkte in Ihrem Instagram-Katalog die Anzahl der Produkte in Ihrem Facebook-Shop übersteigt.

So kennzeichnen Sie ein Produkt:

  1. Wählen Sie in Ihrer Instagram-App ein Foto für den Beitrag aus, fügen Sie Filter und eine Beschriftung hinzu.
  2. Tippen Sie auf die Produkte auf dem Foto, die Sie kennzeichnen möchten.
  3. Geben Sie die Namen der Produkte ein, die Sie kennzeichnen möchten.
  4. Wählen Sie sie im Suchfeld aus.
  5. Tippen Sie auf Fertig und teilen Sie Ihren Beitrag.

Instagram wird Ihre Produkt-Tags überprüfen, um sicherzustellen, dass sie mit den Commerce-Richtlinien von Instagram übereinstimmen. Der Überprüfungsprozess dauert normalerweise ein paar Sekunden, aber manchmal benötigt Instagram mehr Zeit, um das Produkt im Detail zu prüfen.

Zu überprüfende Tags sind mit Ausstehend gekennzeichnet. Diese Tags werden sichtbar, sobald sie von Instagram genehmigt sind.

Wenn Sie ein Produkt aus Ihrem Katalog löschen oder das Produkt nicht mehr vorrätig ist, wird das zugehörige Tag aus allen Beiträgen entfernt, in denen es vorgestellt wurde. Bitte beachten Sie, dass dieses Produkt-Tag nicht wieder erscheint, wenn das Produkt wieder auf Lager ist.

Wenn sie auf das Produkt-Tag in Ihrem Beitrag tippen, erhalten Ihre Kunden die folgenden Informationen:

  • Bild des Produkts von Ihrer Website
  • Beschreibung des Produkts
  • Preis des Produkts
  • Link zum Kauf des Produkts auf Ihrer Website

Nach der Veröffentlichung von neun Shopping-Beiträgen erhalten die Unternehmen einen beständigen Shop-Tab in ihrem Instagram-Unternehmensprofil. Dadurch können Kunden alle Beiträge mit Tags von Ihrem Konto leicht einsehen.

Best Practices: Vorbereiten Ihres Unternehmenskontos für eine Überprüfung

Befolgen Sie die unten stehenden Tipps für das Instagram-Konto Ihres Shops, um schneller für die Kennzeichnung von Produkten zugelassen zu werden.

  1. Legen Sie ein Unternehmensprofil für das Konto Ihres Shops an. Wenn Sie bereits ein persönliches Instagram-Konto mit markenadäquatem Inhalt und einer etablierten Fangemeinde haben, möchten Sie es vielleicht einfach in ein Instagram-Unternehmenskonto umwandeln.

    Sie könnten sich auch dafür entscheiden, ein brandneues Instagram-Unternehmenskonto zu erstellen. Dies ist die richtige Wahl, wenn Sie kein bestehendes persönliches Konto haben oder wenn Ihr persönliches Konto Ihr Unternehmen nicht repräsentiert.
Wenn Sie ein Unternehmen oder eine Persönlichkeit des öffentlichen Lebens sind und Produkte verkaufen, schlagen wir vor, ein separates Instagram-Konto für Ihr Unternehmen einzurichten. Dies erleichtert es Instagram, Ihr Unternehmen zu erkennen. Nur Unternehmensprofile können die Produktkennzeichnung verwenden. Sie können Creator-Profile verwenden, die über erweiterte Funktionen wie Statistiken über Ihre Follower, Kontaktschaltflächen usw. verfügen.
  1. Passen Sie Ihre Bio an. Wir haben einen umfassenden Blogbeitrag zur Erstellung einer effektiven Instagram-Bio für Unternehmen zusammengestellt, aber hier finden Sie einige kurze Tipps:
    • Erklären Sie in 140–160 Zeichen, worum es bei Ihrer Marke geht.
    • Verwenden Sie Unternehmensbegriffe wie „Shop-Unternehmen“, „Offizieller Shop“ usw.
    • Vergewissern Sie sich, dass Sie einen anklickbaren Link zu Ihrer Website angeben.
    • Fügen Sie ein gebrandetes Hashtag ein, um Bilder und Videos zu kuratieren.
  2. Stellen Sie sicher, dass Sie variable Angaben wie eine Geschäftsadresse, eine Telefonnummer zur Kontaktaufnahme und eine E-Mail-Adresse über einen Schaltflächenbereich hinzufügen, der unterhalb der bereits sichtbaren Informationen angezeigt wird.
  3. Weisen Sie die richtige Kategorie zu. Überprüfen Sie die Kategorie, die der Facebook-Seite zugeordnet wurde, mit der Ihr Instagram-Konto verbunden ist. Falls sie leer ist, aktualisieren Sie sie auf die entsprechende Unternehmenskategorie. Dies erleichtert es Instagram, Sie als Unternehmen zu erkennen.
  4. Verwenden Sie Ihr Shop-Logo oder -Maskottchen in einem Profilbild. Dies hilft Besuchern Ihrer Seite (und dem Instagram-Team), Ihre Marke schnellstmöglich zu erkennen.
  5. Veröffentlichen Sie markenspezifische Inhalte. Hier sind einige Tipps, was Unternehmen auf Instagram posten sollten:
    • Erstellen Sie hochwertige Produktfotos
    • Verwenden Sie Videos, um Ihr Produkt zu präsentieren
    • Geben Sie Einblicke hinter die Kulissen der Produktentwicklung
    • Informieren Sie Ihr Publikum über die Verwendung Ihrer Produkte
    • Unterhalten Sie Ihr Publikum und interagieren Sie mit diesem: Richten Sie Wettbewerbe aus oder veranstalten Sie ein lustiges Quiz
    • Präsentieren Sie Ihre Produkte als Teil eines Lifestyle
    • Kuratieren Sie Inhalte, die von Benutzern erstellt wurden
  6. Posten Sie regelmäßig. Dies kann dazu beitragen, die Menge der Interaktionen zu maximieren. Verhindern Sie Flauten oder Zeiträume ohne Neuigkeiten. Jede Instagram-Strategie sollte eine bestimmte Posting-Frequenz anpeilen, damit Sie auf Kurs bleiben.
  7. Fügen Sie Ihrem Katalog weitere Produkte hinzu. Falls Sie einen überschaubaren Katalog haben (weniger als um die zehn Produkte), sollten Sie eine Erweiterung desselben in Betracht ziehen. Sie können Ihr Angebot durch Dienstleistungen oder Produktzubehör erweitern.
  8. Erwägen Sie die Einrichtung von Facebook-Business-Manager für Ihr Unternehmen.
  9. Stellen Sie sicher, dass Ihr Unternehmen die Anforderungen von Instagram erfüllt, um für das Produkttagging zugelassen zu werden.

Es kann eine Weile dauern, bis Sie Zugriff auf die Produktkennzeichnung erhalten. Wir verstehen das durchaus. Wir hoffen, dass diese Informationen dazu beitragen, Ihren Shop näher an die Nutzung des Instagram-Vertriebskanals heranzuführen.

War dieser Beitrag hilfreich?

Großartig! Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Das tut uns leid! Was ist schief gelaufen?
679 von 879 fanden dies hilfreich
10
Wir verwenden Cookies und ähnliche Technologien, um Ihre Präferenzen zu speichern, die Effektivität unserer Kampagnen zu messen und anonymisierte Daten zu analysieren, um die Leistung unserer Website zu verbessern. Mit der Auswahl von „Akzeptieren“ stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Cookies akzeptieren Ablehnen