Wissensdatenbank
Leitfäden
Academy
Video-Tutorials
Versuchen Sie es mit:
Zuletzt angesehene Artikel:

Inhaltsverzeichnis

Bestellmengenlimits

Mit Bestellmengenlimits lassen sich Mindest- und/oder Höchstmenge eines Produkts angeben, die für eine Bestellung verfügbar ist. Diese Limits finden beispielsweise Anwendung, wenn Sie möchten, dass ein Kunde mindestens 3 Croissants in Ihrer Bäckerei kauft. Oder wenn eine Person höchstens 10 Veranstaltungstickets kaufen können soll, um einen Weiterverkauf zu vermeiden.

Sie können in Ihrem Shop Bestellmengenlimits für einzelne Produkte und Produktvarianten festlegen.

Anstelle von Bestellmengenlimits können Sie auch einen Mindestbetrag festlegen, den eine einzelne Bestellung erreichen muss.
Verfügbar in folgenden Paketen: Venture, Business, Unlimited.

Bestellmengenglimits für Produkte festlegen

Ein Artikel mit Bestellmengenlimits kann sowohl eine Mindest- als auch eine Höchstmenge haben.

So legen Sie Bestellmengenlimits für ein Produkt fest:

  1. Gehen Sie von Ihrer Ecwid-Verwaltung aus zu Produkte → Produkte.
  2. Öffnen Sie das Produkt, das Sie bearbeiten möchten.
  3. Auf der rechten Seite sehen Sie den Block Inventur.
  4. Klicken Sie auf Verwalten.
  5. (optional) Aktivieren Sie die Bestandsverfolgung, indem Sie die Anzahl der Artikel eingeben, die Sie auf Lager haben.
  6. Klicken Sie auf Limits für Bestellmengen festlegen, um die Mindest- und/oder Höchstmenge für den Einkauf festzulegen:
    Quantity
  7. Speichern Sie Ihre Änderungen.

Das war's! Für dieses Produkt sind in Ihrem Shop jetzt Bestellmengenlimits festgelegt.

Standardmäßig spiegeln die Bestellmengenlimits für Produktvarianten die Werte wider, die Sie für das Basisprodukt festgelegt haben. Wenn Sie also für Ihr Produkt Bestellmengenlimits festlegen, werden diese bei der Erstellung sämtlicher Varianten angewendet. Sie können bei Bedarf auch individuelle Bestellmengenlimits für Ihre Varianten festlegen.

Um die Einrichtung des Katalogs zu beschleunigen, können Sie die Bestellmengen für Produkte und Varianten stapelweise festlegen.

Bestellmengenglimits für Produktvarianten festlegen

Sie können für jede der Varianten Ihres Produkts separate Mindest- und Höchstwerte für die Bestellmenge festlegen. Andernfalls erben sie die Limits vom Basisprodukt.

Wenn Ihr Produkt keine Varianten besitzt oder Sie die Bestellmengenlimits für alle Varianten identisch halten möchten, müssen Sie nur für das Produkt selbst Limits hinzufügen.

Nachdem Sie Bestellmengenlimits für einzelne Varianten hinzugefügt haben, sehen Ihre Kunden und Kundinnen auf den Produktseiten Ihres Shops die Werte der Standardproduktvariante. Wenn sie eine bestimmte Variante auf der Produktdetailseite auswählen, werden die Werte angepasst. Wenn Ihr Produkt keine Standardproduktvariante besitzt, werden zunächst die Bestellmengenlimits des Basisprodukts angezeigt.

Varianten müssen eindeutige SKUs besitzen, bevor Sie ihnen individuelle Bestellmengenlimits zuweisen können.
Verfügbar in folgenden Paketen: Venture, Business, Unlimited.

So legen Sie Bestellmengenlimits für eine Produktvariante fest:

  1. Gehen Sie von Ihrer Ecwid-Verwaltung aus zu Produkte → Produkte.
  2. Wählen Sie ein Produkt aus oder legen Sie ein neues an.
  3. Gehen Sie zur Registerkarte Optionen → Varianten.
  4. Klicken Sie in der Spalte „Lagerbestand“ neben der betreffenden Variante auf Verwalten.
  5. (optional) Aktivieren Sie die Bestandsverfolgung, indem Sie die Anzahl der Artikel eingeben, die Sie auf Lager haben.
  6. Klicken Sie auf Limits für Bestellmengen festlegen, um die Mindest- und/oder Höchstmenge für den Einkauf festzulegen.
  7. Klicken Sie auf OK und anschließend auf Speichern.

Das war's! Sie haben nun Bestellmengenlimits für eine einzelne Produktvariante hinzugefügt.

Wenn ein Kunde oder eine Kundin nun diese Variante auf der Produktseite auswählt, werden die Bestellmengenlimits für diese Variante angezeigt.

Wie Mengenlimits den Einkauf beeinflussen

Nachdem Sie Mindest- und/oder Höchstbestellmengen für ein Produkt festgelegt haben, wird ein entsprechender Hinweis auf der Produktdetailseite angezeigt. Wenn jemand versucht, mehr oder weniger Stückzahlen eines Produkts in den Warenkorb zu legen, als das Limit erlaubt, wird eine Fehlermeldung angezeigt:

Order_quantity_limits__1_.png

Das gilt auch für die Kasse Ihres Shops. Die Anzahl der Bestellartikel lässt sich im Warenkorb nicht mehr ändern, wenn Ihre festgelegte Limits dies nicht zulassen.

Wenn Sie die Bestandsverfolgung für Produkte oder Varianten verwenden, deren verfügbare Menge unter der Mindestmenge liegt, werden diese im Schaufenster als „Nicht auf Lager“ angezeigt und können nicht gekauft werden.

War dieser Beitrag hilfreich?

Großartig! Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Das tut uns leid! Was ist schief gelaufen?
7 von 13 fanden dies hilfreich
10
Wir verwenden Cookies und ähnliche Technologien, um Ihre Präferenzen zu speichern, die Effektivität unserer Kampagnen zu messen und anonymisierte Daten zu analysieren, um die Leistung unserer Website zu verbessern. Mit der Auswahl von „Akzeptieren“ stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Cookies akzeptieren Ablehnen