Wissensdatenbank
Leitfäden
Academy
Video-Tutorials
Versuchen Sie es mit:
Zuletzt angesehene Artikel:

Inhaltsverzeichnis

Rückerstattungen mit Lightspeed Payments

Es kann vorkommen, dass Ihre Kunden und Kundinnen aus den unterschiedlichsten Gründen ihr Geld für eine Bestellung zurückverlangen: wenn ein Kauf beschädigt ankam, die Größe des Artikels falsch war oder sie einfach ihre Meinung geändert haben. Mit Lightspeed Payments können Sie über die Seite Verkäufe → Bestellungen in Ihrer Ecwid-Verwaltung eine vollständige oder teilweise Rückerstattung vornehmen. Sie können auch mehrere Teilerstattungen für dieselbe Bestellung vornehmen.

Die Rückerstattung durch Lightspeed Payments erfolgt mit der gleichen Zahlungsmethode und in der gleichen Währung, mit der die Bestellung bezahlt wurde. Die Erstattung erfolgt von dem Konto, mit dem Sie Zahlungen für Bestellungen empfangen. Der Käufer oder die Käuferin erhält eine E-Mail-Benachrichtigung über die Rückerstattung und erhält das Geld innerhalb von 5–10 Werktagen. Bitte beachten Sie, dass die Gebühr pro Online-Transaktion nicht erstattet werden kann.

Rückerstattung erstellen

Sie können den gesamten Bestellbetrag oder nur einen Teil davon erstatten. Wenn Sie eine Teilerstattung erstellen, können Sie später den Restbetrag zurückgeben. Je nach Rückgaberecht (auf Englisch) können Sie zusätzliche Ausgaben wie Versandkosten, Bearbeitungsgebühren oder Trinkgelder in die Rückerstattung einbeziehen oder davon ausschließen; der Gesamtbetrag, der zurückerstattet wird, kann jedoch nicht höher sein als der ursprünglich vom Kunden für die Bestellung gezahlte Betrag. Lightspeed Payments erstattet keine Transaktionsgebühren, die für eine Bestellung bezahlt wurden.

Der Status einer erstatteten Bestellung ändert sich automatisch in Erstattet oder Teilweise erstattet, unmittelbar nachdem Sie eine Erstattung erstellt haben. Die Produkte werden automatisch wieder aufgefüllt, wenn Sie eine vollständige Erstattung vornehmen. Wenn Sie eine Teilrückerstattung vornehmen, müssen Sie Ihren Bestand manuell verwalten.

Falls Ihr Guthaben bei Lightspeed Payments gleich oder niedriger als der Erstattungsbetrag ist, verrechnet Lightspeed Payments negative Transaktionen automatisch mit zukünftigen Auszahlungen. Solange Ihr Kontostand negativ ist, wird Lightspeed Payments keine Auszahlungen auf Ihr Bankkonto vornehmen. Sie erhalten wieder Auszahlungen, sobald Ihr Guthaben positiv ist.

Um eine vollständige oder teilweise Erstattung mit Lightspeed Payments vorzunehmen:

  1. Rufen Sie ausgehend von Ihrer Ecwid-Verwaltung Verkäufe → Bestellungen auf.
  2. Wählen Sie eine Bestellung aus, die Sie zurückerstatten möchten.
  3. Wählen Sie im Dropdown-Menü Bestellung aktualisieren oben Bestellung rückerstatten.
  4. Geben Sie im Feld Erstattungsbetrag den Betrag ein, den Sie zurückerstatten möchten.
  5. (optional) Wenn Sie keine Benachrichtigung an Ihre Kunden und Kundinnen senden möchten, deaktivieren Sie das Kontrollkästchen E-Mail mit Daten zur Rückerstattung an Kunden senden.
  6. (optional) Geben Sie im Feld Grund der Rückerstattung ein, warum eine Erstattung beantragt wurde oder welche Produkte erstattet wurden.
  7. Klicken Sie auf Rückerstatten.

Sobald Sie eine Rückerstattung von Ihrer Ecwid-Verwaltung aus vornehmen, wird Lightspeed Payments das Geld sofort überweisen. Anschließend beginnt der Überweisungsvorgang zwischen Ihrer Bank und der Bank Ihres Kunden oder Ihrer Kundin, der bis zu 10 Werktage dauern kann. Wenn ein Kunde oder eine Kundin nach 10 Werktagen noch kein Geld erhalten hat, sollte er oder sie sich an die eigene Bank wenden.

Falls Ihr Kunde oder Ihre Kundin einen Artikel zurückgeben muss, bevor Sie eine Erstattung vornehmen können, müssen Sie eine Rücksendung erstellen. Bitte folgen Sie dem Retouren-Leitfaden (auf Englisch), um mehr über Rücksendungen zu erfahren.

Erstattungsdetails von Lightspeed Payments

Einzelheiten zu jeder Erstattung werden auf der Seite mit den Bestelldetails gespeichert. Dort können Sie den Erstattungsbetrag für eine bestimmte Bestellung oder den Grund für eine Erstattung abfragen.

Um einen Überblick über eine Erstattung zu erhalten:

  1. Rufen Sie ausgehend von Ihrer Ecwid-Verwaltung Verkäufe → Bestellungen auf.
  2. Wählen Sie die Bestellung, die Sie erstattet haben.
  3. Scrollen Sie nach unten zum Abschnitt Erstattungsdetails, um Informationen zur Erstattung zu sehen:

    Issuing refunds with Lightspeed Payments.png

Wiederauffüllen erstatteter Bestände

Wenn Sie eine vollständige Rückerstattung ausstellen, bei der der exakte Betrag der Bestellsumme zurückerstattet wird, werden die Artikel der Bestellung automatisch wieder aufgefüllt. Wenn Sie eine Teilrückerstattung erstellen, werden die Artikel nicht wieder aufgefüllt, und Sie müssen die Bestandsmenge manuell aktualisieren.

So nehmen Sie eine teilweise erstattete Bestellung wieder auf:

  1. Rufen Sie ausgehend von Ihrer Ecwid-Verwaltung Verkäufe → Bestellungen auf.
  2. Suchen Sie die Bestellung und klicken Sie darauf, um die Seite mit den Bestelldetails zu öffnen.
  3. (optional) Ändern Sie den Erfüllungsstatus in Zurückgeschickt.
  4. Klicken Sie in der Artikelliste auf das Produkt, das Sie wieder einlagern möchten.
  5. Klicken Sie im Bereich Bestandskontrolle auf der rechten Seite auf Verwalten.
  6. Aktualisieren Sie die Menge.
  7. Klicken Sie auf Speichern.
Sie können Ihre Kunden und Kundinnen über die Rückgabe- und Erstattungsbedingungen informieren, indem Sie Ihre Versand- und Rückgabe-/Rückerstattungsrichtlinien auf einer rechtlichen Seite beschreiben, die Sie in Ihrem Ecwid-Shop veröffentlichen können.
War dieser Beitrag hilfreich?

Großartig! Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Das tut uns leid! Was ist schief gelaufen?
5 von 12 fanden dies hilfreich
10
Wir verwenden Cookies und ähnliche Technologien, um Ihre Präferenzen zu speichern, die Effektivität unserer Kampagnen zu messen und anonymisierte Daten zu analysieren, um die Leistung unserer Website zu verbessern. Mit der Auswahl von „Akzeptieren“ stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Cookies akzeptieren Ablehnen