Wissensdatenbank
Leitfäden
Academy
Video-Tutorials
Versuchen Sie es mit:
Zuletzt angesehene Artikel:

Inhaltsverzeichnis

Exportieren von Bestellungen

Wenn Sie einen Umsatzbericht oder einen Bericht über die eingenommene Umsatzsteuer erstellen oder einfach eine Liste der Bestellungen mit ihren Daten erhalten möchten, können Sie das Export-Tool Ihres Shops verwenden. Die exportierten Bestelldaten werden auf Ihrem Computer als CSV-Datei gespeichert. Sie können die CSV-Datei in einem beliebigen Texteditor oder in einer Tabellenkalkulation öffnen und die Daten dort auf die gewünschte Weise anordnen.

Verfügbar in folgenden Paketen: Venture, Business, Unlimited.

Um Bestelldaten aus Ihrem Ecwid-Shop zu exportieren:

  1. Rufen Sie ausgehend von Ihrem Shop-Admin Verkäufe → Bestellungen auf.
  2. Scrollen Sie ans Ende der Seite und machen Sie den Block Bestellungen exportieren ausfindig:

    Order_export_1_.png

  3. Klicken Sie auf Alle exportieren, falls Sie alle Ihre Bestellungen exportieren möchten.
  4. Wenn Sie nur einen Teil der Bestellungen exportieren möchten, markieren Sie die gewünschten Bestellungen und klicken Sie auf X ausgewählte exportieren.
    Sie können die gewünschten Bestellungen zunächst nach bestimmten Kriterien filtern, anschließend die gefundenen Bestellungen markieren und auf „X ausgewählte exportieren“ klicken.  Sie können zum Beispiel Bestellungen nach Datum, nach einem Zahlungs- oder Versandstatus sowie nach Produkten oder Kunden (auf Englisch) filtern. 
  5. Es erscheint dann ein Pop-up mit den Exporteinstellungen.
  6. Wählen Sie in der oberen linken Ecke das Trennzeichen für die Daten in der exportierten Datei (Was ist das? (auf Englisch)): Semikolon, Komma oder Tabulator:

    Order_export_2_.png

  7. Wählen Sie die Bestelldaten aus, die Sie in der heruntergeladenen Datei sehen möchten. Sie können die fertigen Filter in der oberen rechten Ecke verwenden (Alle, Alle ohne Artikelinformationen, Keine) oder die Daten für den Export manuell auswählen:

    Order_export_3_.gif

  8. Klicken Sie auf CSV-Datei herunterladen.
  9. Öffnen Sie die heruntergeladene Datei zur weiteren Verwendung mit einem Tabellenkalkulationsprogramm.

Wir empfehlen OpenOffice und Google Sheets als Software für Tabellenkalkulationen. Sie sind kostenlos und beschädigen CSV-Dateien nicht. Hier finden Sie ein Beispiel für exportierte Bestelldaten nach dem Import der heruntergeladenen CSV-Datei in ein Google Sheet:

Verwandte Artikel

Grundlegende Berichte und Verkaufsstatistiken
Importieren/Exportieren von CSV-Dateien in Excel (auf Englisch)

War dieser Beitrag hilfreich?

Großartig! Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Das tut uns leid! Was ist schief gelaufen?
26 von 70 fanden dies hilfreich
10
Wir verwenden Cookies und ähnliche Technologien, um Ihre Präferenzen zu speichern, die Effektivität unserer Kampagnen zu messen und anonymisierte Daten zu analysieren, um die Leistung unserer Website zu verbessern. Mit der Auswahl von „Akzeptieren“ stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Cookies akzeptieren Ablehnen