Wissensdatenbank
Leitfäden
Academy
Video-Tutorials
Versuchen Sie es mit:
Zuletzt angesehene Artikel:

Inhaltsverzeichnis

Klarna

Klarna ist eine Zahlungsmethode, mit der Ihre Kunden Sie sofort, innerhalb von 30 Tagen ohne Gebühren und in Raten bezahlen können. Diese Methode ist besonders bei europäischen Käufern beliebt.

Klarna ist nur für Händler aus Europa verfügbar. Bitte beachten Sie, dass Kunden, die Klarna als Zahlungsmethode wählen, nur mit der lokalen Währung bezahlen können. Zum Beispiel können Käufer aus Schweden nur in schwedischen Kronen bezahlen.

In Ecwid wird Klarna über Stripe eingerichtet, ein schnelles und vertrauenswürdiges Zahlungsgateway, das es Ihnen ermöglicht, eine Vielzahl von Zahlungsmethoden aus der ganzen Welt zu empfangen, einschließlich Kredit- und Debitkarten, mobile Wallets und Dutzende anderer Optionen, die Ihre Kunden bevorzugen.

Voraussetzungen

  • Regionen: Klarna ist als Zahlungsoption an der Kasse für Kunden aus Belgien, Dänemark, Deutschland, Finnland, Frankreich, Griechenland, Irland, Italien, Niederlande, Norwegen, Österreich, Polen, Portugal, Schweden, Schweiz, Spanien, Tschechien und das Vereinigte Königreich.
  • Währungen: Klarna works with Euro, British Pound, Czech Krona, Danish Krone, Norwegian Krone, and Sweden Krona. Bitte beachten Sie, dass die Währung in Ihrem Shop der Währung entsprechen muss, die Klarna für Ihr Land unterstützt. Sie können die Währung Ihres Ecwid-Shops in der Shop-Verwaltung ändern, unter Einstellungen → Allgemein → Regionaleinstellungen → Währung.
  • Produktkategorien: Durch die Aktivierung von Klarna mit Stripe akzeptieren Sie Händler-Dienstleistungsvereinbarung von Klarna und bestätigen, dass Ihr Unternehmen nicht in eine der von Klarna vorgegebenen Kategorien für eingeschränkte Unternehmen fällt. Dazu gehören Reisen (einschließlich Reisebüros, Autovermietungen und Hotels), Tickets (einschließlich Veranstaltungstickets), Buchungsdienste, digitale Waren und Dienstleistungen, Marktplätze und weitere.
    Klarna hat auch Ethische Anweisungen für Händler (pdf), die die ethischen Standards des Unternehmens formulieren. Zu den eingeschränkten Produkten gehören alkoholische Produkte; Produkte oder Dienstleistungen, die dazu bestimmt sind, Gefahren, Verletzungen oder Leiden für Menschen oder Tiere zu verursachen; Produkte und Dienstleistungen (z. B. Feuerwerkskörper, verschreibungspflichtige Medikamente, Waffen und Rüstungsgüter), die ohne entsprechende Lizenzen angeboten werden; Produkte und Dienstleistungen für Erwachsene, sexuelle oder pornografische Produkte und Dienstleistungen, einschließlich Live-Webcams; elektronische Zigaretten (einschließlich E-Liquid), usw.
  • Seiten mit Rechtlichem: Bevor Sie beginnen, Live-Zahlungen mit Klarna zu akzeptieren, stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Geschäftsbedingungen und Datenschutzrichtlinien gemäß Klarna-Datenschutz und -Anforderungen aktualisieren.
    Wenn Ihr Geschäft in Deutschland ansässig ist, sollten Sie sich unsere deutschen AGB-Vorlagen für Ihren Online-Shop ansehen.

Klarna einrichten

Um Klarna-Zahlungen zu akzeptieren, können Sie einfach die Klarna-Zahlungsmethode in Ihrem Stripe-Konto hinzufügen, das mit Ihrem Ecwid-Shop verbunden ist. Wenn Sie kein Stripe-Konto haben, können Sie schnell und einfach ein Konto erstellen.

Bitte beachten Sie, dass die Währung in Ihrem Shop der Währung entsprechen muss, die Klarna für Ihr Land unterstützt.

Um Zahlungen in Ihrem Online-Shop über Klarna zu akzeptieren:

  1. Gehen Sie von Ihrem Ecwid-Admin aus zu Zahlung.
  2. Scrollen Sie nach unten, klicken Sie auf Zahlungsmethode auswählen und wählen Sie Klarna (über Stripe) aus der Dropdown-Liste aus.
  3. Klicken Sie auf Klarna verbinden. Sie werden anschließend zur Stripe-Website weitergeleitet, wo Sie sich in Ihr bestehendes Stripe-Konto einloggen oder ein neues erstellen können.
    Wenn Sie ein neues Stripe-Konto erstellen, müssen Sie die Informationen über Ihr Unternehmen ausfüllen und dann wird Stripe mit Ihrem Ecwid-Shop verbunden. Danach werden Sie zu Ihrem Ecwid-Shop weitergeleitet.
    Wenn Sie Ihr Stripe-Konto bereits mit Ihrem Ecwid-Shop verbunden haben, müssen Sie sich in Ihr Stripe-Konto einloggen und die Klarna-Zahlungsmethode wird zu Ihrem Shop hinzugefügt. Danach werden Sie zu Ihrem Ecwid-Shop weitergeleitet.
  4. Stellen Sie sicher, dass die Zahlungsmethode Klarna in Ihrem Stripe-Konto aktiviert ist. Um sie zu überprüfen, klicken Sie auf die Schaltfläche Konto verwalten in Ihrem Ecwid-Shop oder öffnen Sie Ihr Stripe Dashboard:

    Klarna__1_.png

    Gehen Sie in Ihrem Stripe Dashboard auf Einstellungen → Zahlungsmethoden und suchen Sie die Methode Klarna. Wenn Sie die Option Aktivieren neben der Klarna-Zahlungsart sehen, klicken Sie darauf und füllen Sie die zusätzlichen Informationen aus. Sie können auch die Schaltfläche Zugang anfordern anklicken, um Klarna zu aktivieren:

    Klarna__4_.png

    Die Händler-Dienstleistungsvereinbarung von Klarna wird angezeigt und Sie müssen ihr zustimmen, indem Sie auf Bestätigen klicken.
    Stripe kann Sie bitten, weitere Informationen über Ihr Unternehmen anzugeben, um Zahlungen mit Klarna zu akzeptieren:

    Klarna__2_.png

    Klicken Sie auf Informationen bereitstellen und in dem sich öffnenden Fenster auf Einstellungen. Sie werden auf die Einstellungsseite von Stripe weitergeleitet, wo Sie die Informationen über Ihr Unternehmen eingeben müssen.
    Wenn Sie Fragen zur Aktivierung einer Zahlungsmethode in Ihrem Stripe-Konto haben, wenden Sie sich an den Support von Stripe.
  5. Aktivieren Sie im Abschnitt Darstellungsoptionen die Optionen, um an der Kasse eine bestimmte Zahlungsart zu aktivieren. Sie können auch den Zahlungstitel an der Kasse zu ändern. Benennen Sie zum Beispiel Später bezahlen zu Jetzt kaufen, später zahlen um. 
  6. (Optional) Ist Ihre Seite mehrsprachig, können Sie für den Titel der Zahlungsart eine Übersetzung hinzufügen.   
  7. (Optional) Im Feld Zahlungsanweisungen für Kunden können Sie eine Beschreibung der Klarna-Zahlungsart für Ihre Kunden hinzufügen. Diese wird dann an der Kasse angezeigt. Beschreiben Sie zum Beispiel die Flexibilität einer späteren Zahlung, die Klarna Ihren Käufern bietet.
  8. (Optional) Klicken Sie auf Begrenzen Sie die Verfügbarkeit je nach Versandart, um die Klarna-Zahlungsart mit einer bestimmten Versand- oder Lieferart zu verbinden. 

Das war's. Jetzt können Sie in Ihrem Online-Shop Zahlungen über Klarna akzeptieren:

Klarna__3_.png

Akzeptieren von Klarna-Zahlungen

Nachdem Sie Klarna in Ihrem Ecwid-Shop aktiviert haben, können Ihre Kunden an der Kasse Ihres Shops eine von drei Klarna-Zahlungsoptionen wählen: Klarna Jetzt bezahlen, Klarna Später bezahlen oder Klarna Ratenkauf. Mit diesen verschiedenen Zahlungsoptionen können Kunden sofort, per Rechnung oder in Raten per Lastschrift oder Kreditkarte bezahlen.

Die von Klarna angebotenen Zahlungsarten basieren auf dem Standort des Kunden. Bitte beachten Sie, dass Kunden, die Klarna als Zahlungsmethode wählen, nur mit der lokalen Währung bezahlen können. Zum Beispiel können Käufer aus Schweden nur in schwedischen Kronen bezahlen.

Mit der „Jetzt bezahlen“-Methode von Klarna kann der Kunde die Bestellung mit seinen Online-Banking-Daten bezahlen. Wenn sich Ihre Kunden für die Sofortzahlung entscheiden, müssen sie die Rechnungsadresse auf der Kassenseite Ihres Shops eingeben.

Je nach Standort müssen Kunden möglicherweise zusätzliche Informationen ausfüllen. Nach der Eingabe der Informationen und einem Klick auf Weiter werden Ihre Kunden auf die Klarna-Website weitergeleitet, um mit der Zahlung fortzufahren.

Für Kunden aus UK haben die mit Klarna bezahlten Bestellungen den Status „Zahlung ausstehend“ bis zu 24 Stunden nach ihrer Aufgabe. Sobald die Abbuchung bestätigt ist und der Geldbetrag garantiert ist, ändert sich der Auftragsstatus automatisch in „Bezahlt“. In anderen Ländern wird der Zahlungsstatus der Bestellung sofort aktualisiert.

Sie können jederzeit überprüfen, welche Zahlungsmethode für eine Bestellung verwendet wurde, indem Sie die Details einer Bestellung in Ihrem Ecwid-Admin unter Verkäufe → Bestellungen einsehen.

Erfahren Sie mehr über den Bestellstatus in Ihrem Ecwid-Shop.

Verarbeitung der mit Klarna bezahlten Bestellungen

Klarna verpflichtet die Händler, die Bestellung innerhalb von 28 Tagen nach der Bestellaufgabe zu versenden. Andernfalls wird Klarna die Bestellung als ausstehend anerkennen und die Rückerstattung automatisch vornehmen.

Um die Rückerstattung zu vermeiden, müssen Sie den Artikel innerhalb von 28 Tagen versenden und den Status auf Versandt oder Geliefert ändern.

War dieser Beitrag hilfreich?

Großartig! Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Das tut uns leid! Was ist schief gelaufen?
5 von 14 fanden dies hilfreich
10
Wir verwenden Cookies und ähnliche Technologien, um Ihre Präferenzen zu speichern, die Effektivität unserer Kampagnen zu messen und anonymisierte Daten zu analysieren, um die Leistung unserer Website zu verbessern. Mit der Auswahl von „Akzeptieren“ stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Cookies akzeptieren Ablehnen