Wissensdatenbank
Leitfäden
Academy
Video-Tutorials
Versuchen Sie es mit:
Zuletzt angesehene Artikel:

Inhaltsverzeichnis

Echtzeit-Tarife von Versandanbietern

Sie können Ihren Kunden an der Kasse Versandtarife in Echtzeit anbieten, indem Sie Ihren Online-Shop mit einem Versandanbieter wie FedEx, UPS, USPS, usw. verbinden. Die Versandkosten werden in Echtzeit auf der Grundlage des Bestellgewichts, der Paket- oder Produktabmessungen, der Herkunft und der Lieferadresse berechnet.

Sehen Sie sich ein Video über das Einrichten von Versandkosten über Versandanbieter in Ecwid an:

Bevor Sie einen Versandanbieter für Echtzeit-Versandtarife verbinden, gehen Sie die anfängliche Versandeinrichtung durch.

Echtzeit-Tarife von integrierten Versandanbietern

Ecwid verfügt über eine eingebaute Integration der folgenden Versandanbieter, um Kunden an der Kasse automatisch ihre Versandkosten anzuzeigen (auf Englisch):

Weitere Optionen finden Sie unter Integration anderer Versandanbieter.

Echtzeit-Versandtarife hinzufügen

So aktivieren Sie die automatisch berechneten Tarife in Ihrem Shop:

  1. Gehen Sie von Ihrer Ecwid-Verwaltung aus zu Versand & Abholung.
  2. Klicken Sie auf Versandart hinzufügen.
  3. Wählen Sie den Versandanbieter aus, mit dem Sie liefern. Die Versandanbieter werden abhängig von Ihrem Land vorgeschlagen. Klicken Sie auf Einrichten.

    Real-time_rates__1_.png

  4. Wenn Sie unter den vorgeschlagenen Optionen nicht den benötigten Versandanbieter finden, können Sie unten alle Versandanbieter anzeigen lassen oder Ihr Land neu auswählen.

    Real-time_rates__2_.png

  5. Wählen Sie beim gewünschten Versandanbieter die entsprechende Option für automatisch berechnete Tarife und klicken Sie auf Einrichten.
    Wenn Sie weltweit versenden und alle verfügbaren Versandoptionen des eingestellten Versandanbieters anbieten möchten, ist keine zusätzliche Einrichtung erforderlich.

    Real-time_rates__3_.png

Der Standard-Zielort einer aktivierten Versandmethode ist weltweit, was bedeutet, dass Käufer von jedem Ort aus Bestellungen aufgeben können. Auch beliebte Versandoptionen eines Versandanbieters werden voraktiviert (z. B. USPS First-Class Mail®, USPS Priority Mail™, etc.). Wenn Sie Bestellungen innerhalb eines bestimmten Gebietes versenden und an der Kasse bestimmte Versandarten anbieten möchten, können Sie die Einstellungen der Versandart bearbeiten.

Versandoptionen für Echtzeit-Versandkosten auswählen

So wählen Sie aus, welche Versandoptionen eines Anbieters an der Kasse angezeigt werden:

  1. Gehen Sie von Ihrer Ecwid-Verwaltung aus zu Versand & Abholung.
  2. Klicken Sie neben dem aktivierten Versandanbieter auf Aktionen → Bearbeiten.
  3. Aktivieren Sie im Abschnitt Versandeinstellungen die Tarife, die Sie an der Kasse anbieten möchten, und deaktivieren Sie diejenigen, die Sie nicht benötigen. Ihre Änderungen werden automatisch gespeichert.

Real-time_rates__4_.png

Versandregion für Echtzeit-Versandtarife auswählen

Zur Auswahl des geografischen Gebiets, in dem die Versandmethode angeboten werden kann:

  1. Gehen Sie von Ihrer Ecwid-Verwaltung aus zu Versand & Abholung.
  2. Tippen Sie neben dem aktivierten Versandanbieter auf Aktionen → Bearbeiten.
  3. Wählen Sie im Abschnitt Versandregion die gewünschte Option aus:

    Versandregion_f_r_Echtzeit-Versandtarife_ausw_hlen__2_.png

  4. (optional) Wenn Sie bereits eine Versandzone haben, können Sie diese der aktuellen Versandmethode zuweisen, indem Sie auf Einstellungen aus vorhandener Zone kopieren tippen und die Zone auswählen.
  5. Klicken Sie auf Speichern.

Erfahren Sie mehr über das Hinzufügen und Verwalten von Zielzonen

Sie können Ihren Kunden auch den geschätzten Liefertermin an der Kasse anzeigen. Wenn es um den Versand geht, möchten die Kunden wissen, wann sie ihre Bestellung erhalten. Ein spezieller Liefertermin an der Kasse sorgt bei Ihren Kunden und Kundinnen für eine bessere Kundenerfahrung. Sie wissen dann genau, wann die Lieferung ihrer Bestellung zu erwarten ist. Dies führt zu einer höheren Anzahl erfolgreicher Verkäufe.

Anzeigen eines geschätzten Lieferdatums an der Kasse

So zeigen Sie das geschätzte Lieferdatum neben den Lieferoptionen an der Kasse an:

  1. Gehen Sie von Ihrer Ecwid-Verwaltung aus zu Versand & Abholung.
  2. Klicken Sie neben dem aktivierten Versandanbieter auf Aktionen → Bearbeiten.
  3. Aktivieren Sie die Option Ungefähres Lieferdatum an der Kasse anzeigen.
  4. Geben Sie unter Vorbereitungszeit für die Bestellung an, wie viele Tage es normalerweise dauert, bis Sie eine Bestellung vorbereiten. Diese Zeit wird bei der Berechnung des Liefertermins für Kunden und Kundinnen berücksichtigt.
  5. Geben Sie unter Tage, an denen Sie Bestellungen einpacken an, wann Sie Bestellungen für den Versand verpacken.
  6. Legen Sie im Feld Bestellungen, die nach dieser Uhrzeit eingehen, am nächsten Werktag bearbeiten die Schlusszeit für das Verpacken von Bestellungen fest. Ihr Zeitplan wird bei der Berechnung des Liefertermins für Ihre Kunden und Kundinnen berücksichtigt.
  7. Klicken Sie auf Speichern.

Produktmaße

Wenn Ihre Produkte unterschiedliche Größen und Gewichte haben, können Sie ihr Maßgewicht angeben, um an der Kasse genauere Echtzeit-Tarife von den Versandanbietern zu erhalten.

Sie können die einzelnen Produktmaße angeben, die bei der Berechnung der Echtzeit-Versandkosten in den Paketen Business und Unlimited verwendet werden sollen.

So fügen Sie Produktmaße hinzu:

  1. Gehen Sie von Ihrer Ecwid-Verwaltung aus zu Produkte → Produkte.
  2. Öffnen Sie die Seite mit den Produktdetails.
  3. Vergewissern Sie sich, dass die Option Versand oder Abholung erforderlich für dieses Produkt aktiviert ist.

    Real-time_rates__5_.png

  4. Wechseln Sie zur Registerkarte Versand & Abholung.
  5. Füllen Sie die Felder Gewicht, Länge, Breite und Höhe aus.

    Real-time_rates__6_.png

Um die richtigen Produktmaße zu erhalten, messen Sie das Produkt so, als ob es sich in einem normalen rechteckigen Kasten befände. Sie können bei Bedarf individuelle Maße für die Produktvarianten festlegen (gehen Sie zur Registerkarte Optionen → Varianten).

Paketmaße

Die Paketmaße werden zur Berechnung von Echtzeit-Versandtarifen für Produkte ohne Angabe individueller Maße verwendet. Wenn die meisten Ihrer Produkte in die gleichen Versandkartons passen, können Sie nur die Paketmaße angeben.

So fügen Sie Paketmaße hinzu:

  1. Rufen Sie ausgehend von Ihrer Ecwid-Verwaltung Versand & Abholung auf.
  2. Klicken Sie bei der konfigurierten, vom Versandanbieter berechneten Versandmethode auf AktionenBearbeiten.
  3. Füllen Sie unter dem Block Versandeinstellungen das Feld Versandaufschlag mit einem Pauschalbetrag aus, der in den Versandkosten enthalten sein soll.
  4. Füllen Sie die Felder Breite, Länge und Höhe für die Standard-Paketgröße aus.

    Real-time_rates__7_.png

  5. Klicken Sie auf Speichern, um die Änderungen zu übernehmen.

Die angegebenen Paketmaße werden an der Kasse an den Versandanbieter übergeben und bei der Tarifberechnung verwendet.

Achten Sie darauf, dass die von Ihnen hinzugefügten Paketmaße den Paketgrößenbeschränkungen Ihres Versandanbieters entsprechen, da Ihre Kunden und Kundinnen sonst an der Kasse möglicherweise keine Versandkosten sehen und ihre Bestellungen nicht aufgeben können. Die Informationen zu den Paketgrößenbeschränkungen sind in der Regel auf den Websites der Versandanbieter verfügbar.

Versandkostenaufschlag

Möglicherweise möchten Sie die Versandtarife geringfügig erhöhen, um für das Porto oder andere Ausgaben im Zusammenhang mit der Bestellerfüllung entschädigt zu werden. Sie können die automatischen (vom Versandanbieter berechneten) Versandkosten mithilfe eines Versandaufschlags anpassen. Die Gebühr ist dann in den Versandkosten des Versandanbieters enthalten.

Wenn Sie einen Aufschlag hinzufügen wollen, der explizit an der Kasse angezeigt werden soll, können Sie eine Bearbeitungsgebühr verwenden.

So fügen Sie einen Aufschlag zu den automatisch berechneten Versandkosten hinzu:

  1. Rufen Sie ausgehend von Ihrer Ecwid-Verwaltung Versand & Abholung auf.
  2. Klicken Sie bei der konfigurierten, vom Versandanbieter berechneten Versandmethode auf AktionenBearbeiten.
  3. Suchen Sie unter dem Block Versandeinstellungen das Feld Versandaufschlag und füllen Sie es mit einem Pauschalbetrag aus, der in den Versandgebühren enthalten sein soll.
  4. Klicken Sie auf Speichern.

Versandort

Die Adresse des Versandorts ist der Ort, von dem aus Sie Ihre Bestellungen versenden. Dieser wird von den integrierten Versandanbietern als Absenderadresse für die Berechnung von Echtzeit-Versandtarifen verwendet, um Bestellungen auszuliefern. Der Versandort wird automatisch aus der Unternehmensadresse erstellt, die in der Ecwid-Verwaltung bei der Ersteinrichtung des Shops unter Einstellungen → Allgemein → Shop-Profil angegeben wurde. Achten Sie darauf, dass dort die richtige Adresse eingetragen ist.

Wenn Sie Produkte von einem anderen Ort aus versenden, geben Sie diese Adresse als Ihren Versandort an, um genaue Versandangebote des aktivierten Versandanbieters zu erhalten.

Um die Adresse des Versandorts zu bearbeiten (wenn sie von Ihrer Firmenadresse abweicht):

  1. Rufen Sie ausgehend von Ihrer Ecwid-Verwaltung Versand & Abholung auf.
  2. Unter dem Block Einstellungen finden Sie den Abschnitt Versandort.
  3. Klicken Sie auf Adresse ändern.
  4. Wählen Sie die Option Ich versende Bestellungen von einem Lager oder einem anderen Standort aus und bearbeiten Sie die Adresse.
  5. Klicken Sie auf Speichern.

Mindestbestellwert für eine Versandart

Sie können für jede Versandart in Ihrem Shop eine Mindestzwischensumme festlegen. Wenn der Kaufbetrag abzüglich Rabatte unter diesem Betrag liegt, ist die entsprechende Versandoption an der Kasse nicht verfügbar. Ihren Kunden und Kundinnen wird angezeigt, wie viel die Bestellung kosten sollte, um diese spezielle Versandart auswählen zu können.

So legen Sie einen Mindestwert für die Zwischensumme fest:

  1. Rufen Sie ausgehend von Ihrer Ecwid-Verwaltung Versand & Abholung auf.
  2. Tippen Sie bei der konfigurierten, vom Versandanbieter berechneten Versandmethode auf Aktionen → Bearbeiten.
  3. Scrollen Sie zum Abschnitt Minimale Zwischensumme einer Bestellung und geben Sie den Betrag ein.
  4. Klicken Sie auf Speichern.

Integration anderer Versandanbieter

Einige der Versandanbieter sind in Form von Apps aus dem Ecwid App-Markt integriert:

Sie können die Tarife auch von der Website Ihres Versandanbieters abrufen und eine Tabelle mit den Tarifen Ihres Verandanbieters in der Ecwid-Verwaltung einrichten (siehe Deutsche Post, GLS). Die Preise können je nach Bestellgewicht und Kundenstandort variieren.

Wenn Sie Echtzeit-Versandkosten von Versandanbietern erhalten möchten, die noch nicht in Ecwid integriert sind, können Sie sich basierend auf der Ecwid Shipping API (Zugriff auf die Ecwid API ist in allen kostenpflichtigen Ecwid-Paketen enthalten) für eine benutzerdefinierte Integration entscheiden. Diese Funktionalität funktioniert in Form einer App, die in Ihrer Ecwid-Verwaltung installiert ist und Ihren Shop mit dem neuen Versandanbieter verbindet, um Versandarten und Tarife an der Kasse in Echtzeit zur Verfügung zu stellen.

Brauchen Sie Hilfe bei der Integration eines neuen Versandanbieters in Ihren Shop? Das kundenspezifische Entwicklungsteam von Ecwid kann das für Sie erledigen. Füllen Sie das Formular Benutzerdefinierte Funktion für Ihren Ecwid-Shop aus, um ein Angebot zu erhalten und die Details zu besprechen.

Verwandte Artikel:

Sortieren der Lieferoptionen an der Kasse
Versandetiketten
Trackingnummern

War dieser Beitrag hilfreich?

Großartig! Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Das tut uns leid! Was ist schief gelaufen?
10 von 15 fanden dies hilfreich
10
Wir verwenden Cookies und ähnliche Technologien, um Ihre Präferenzen zu speichern, die Effektivität unserer Kampagnen zu messen und anonymisierte Daten zu analysieren, um die Leistung unserer Website zu verbessern. Mit der Auswahl von „Akzeptieren“ stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Cookies akzeptieren Ablehnen