Wissensdatenbank
Leitfäden
Academy
Video-Tutorials
Versuchen Sie es mit:
Zuletzt angesehene Artikel:

Inhaltsverzeichnis

Festliches: Geschenke und Blumen online verkaufen

Stellen Sie sich vor, Sie erhalten ein Geschenk mit Ihrem Namen, einer handgezeichneten Postkarte und einem liebevoll arrangierten Blumenstrauß. Dann stellen Sie sich dieses Geschenk in wunderschön gestaltetes Papier eingewickelt vor, mit schöner Textur. Klingt nach einem perfekten Geschenk, oder?

Der Verkauf von einzigartigen Geschenken für besondere Anlässe ist eine Kunst. Wenn es darum geht, einen Online-Shop für solche Produkte zu eröffnen, gibt es eine Reihe von speziellen Funktionen, die Sie beim Verkauf unterstützen. Und wenn Sie sich jemals gefragt haben, ob Sie solche individuellen Dinge in Ecwid einrichten können – ja! Das können Sie sehr wohl.

Dieser Leitfaden befasst sich mit nützlichen Einstellungen in Ihrem Ecwid-Shop für den Verkauf von Geschenken oder Blumen (oder beidem).

Bevor Sie beginnen
Schritt 1: Shop ansprechend gestalten
Schritt 2: Katalog erstellen
Schritt 3: Produkte präsentieren
Schritt 4: Artikel personalisieren
Schritt 5: Zahlungsoptionen hinzufügen
Schritt 6: Lieferung & Abholung einrichten
Schritt 7: Rabatte anlegen
Schritt 8: Bestellungen bearbeiten
Schritt 9: Werbung machen
Jetzt sind Sie dran

Bevor Sie beginnen

Nehmen wir an, Sie haben Ihre Konkurrenz bereits studiert und Lieferanten für Ihre Waren gefunden (wenn Sie Geschenke verkaufen, ist es sehr nützlich, sich bei lokalen Bastlern umzusehen). Sie haben sich auch bereits Gedanken über das Konzept und den Namen Ihres Shops gemacht. Vielleicht haben Sie sogar schon ein physisches Geschäft und steigen jetzt in den E-Commerce ein. Und nun möchten Sie eine E-Commerce-Website für Ihr Unternehmen einrichten.

Es gibt eine hilfreiche Liste von Dingen, die jeder neue Ecwid-Shop-Besitzer tun muss: von der Anmeldung seines Shops bis zur Aktivierung von Zahlungen. Wenn Sie jedoch handgefertigte und/oder personalisierte Geschenke, Blumen, Souvenirs oder Partyzubehör verkaufen, sollten Sie auf einige zusätzliche Dinge achten.

Neben physischen Artikeln können Sie übrigens auch Dienstleistungen und/oder digitale Produkte verkaufen. Geschenke wie personalisierte Songs oder ein Online-Kurse sind sehr beliebt. Sie wissen nicht, wie Sie diese Art von Service in Ihr Geschäftsmodell integrieren? Bitten Sie Floristen/Bastler aus Ihrem Shop darum, Kurse zu geben, oder einige Ideen zu teilen. Sie können auch Geschenkkarten verkaufen, das Geschenk, das immer geht.

Wenn Sie noch keinen Ecwid-Shop haben: Registrieren Sie sich und beginnen Sie mit dem Verkauf! Sie können Ihren Shop auf so ziemlich jeder Website hinzufügen, und falls Sie keine eigene Website haben: Jedes Ecwid-Konto beinhaltet eine Instant Site, die bereits einen integrierten Shop enthält.

Schritt 1: Shop ansprechend gestalten

Für jeden Einzelhändler ist das Aussehen des Shops entscheidend. Eines der ersten Dinge, die Sie für die gewünschte Ästhetik tun müssen, ist das Design Ihres Online-Shops zu konfigurieren. Für Bilder, Farben und das Gesamtkonzept können Sie sich an professionelle Designer wenden, oder Sie entwerfen das Design selbst.

Wenn Sie Ecwids Instant Site verwenden, können Sie das Design nach Ihren Wünschen konfigurieren.

Im Allgemeinen sollten Sie für blumenorientierte Shops Pastellfarben (oder noch besser einen weißen Hintergrund) verwenden, um die Aufmerksamkeit auf die natürliche Schönheit und Farben Ihrer Pflanzen zu lenken.

All_Things_Festive__10_.png

Katalogbeispiel von Rusted Window

Wenn es um Geschenkartikel geht, können Sie alle möglichen Farben/Muster verwenden, solange sie zu Ihrem Designkonzept passen. Mosaikoptik für einen Shop, der Vintage-Küchenartikel verkauft? Unbedingt!

Während Sie durch das Design Ihrer Website Ihre Marke visuell präsentieren, ist der Abschnitt Über uns der traditionelle Textbereich für Ihre Unternehmensgeschichte. Erzählen Sie Ihren Kunden und Kundinnen von Ihrer Entstehungsgeschichte, stellen Sie Fotos Ihrer Mitarbeitenden ein und fügen Sie Videos hinzu, die Ihr Unternehmen hinter den Kulissen zeigt. Beschreiben Sie, warum Ihr Unternehmen für Sie wichtig ist: Teilen Sie Ihre Inspirationen! Schreiben Sie die Geschichte Ihrer Marke so nieder, dass Ihre Kunden und Kundinnen beim Verschenken ihrer Geschenke etwas dazu erzählen können. Mit Instant Site von Ecwid können Sie diese Infos in den speziellen „Über uns“-Seitenblock einfügen.

Denken Sie als nächstes über Ihr Logo nach. Ein gut ausgearbeitetes Logo hat große Wirkung. Damit gewinnen Ihre Kunden und Kundinnen innerhalb von wenigen Sekunden einen guten Eindruck von Ihrer Marke. Vielleicht denken Sie jetzt: „Ich bin kein Illustrator, wie soll ich da ein cooles Logo erstellen“? In diesem Fall haben wir bereits eine tolle Lösung für Sie! In unserem App-Store finden Sie einen fantastischen Logo-Ersteller: Looka. Logo gesucht? Logo gefunden.

Eine weitere Möglichkeit, mehr über sich selbst preiszugeben, ist das Verfassen von Beiträgen für einen Markenblog oder auf den Social-Media-Profilen Ihres Shops. (Denken Sie daran, dass Sie mit der Instant Site von Ecwid im Kontakt-Block Links zu Ihren Social-Media-Seiten einfügen können.)

📖 Weiterlesen:

Sobald Sie sich sicher sind, dass das Design Ihrer Website Ihre Ästhetik widerspiegelt und mit dem übereinstimmt, was Sie verkaufen, ist es an der Zeit, den Produktkatalog zu erstellen.

Schritt 2: Katalog erstellen

Selbst wenn Sie einen kleinen Shop haben, der handgefertigte Geschenke verkauft, möchten Sie Ihren Produktkatalog wahrscheinlich so gestalten, dass er ins Auge fällt und Käufe motiviert.

Am besten organisieren Sie Ihren Katalog, indem Sie Produktkategorien anlegen, in die Sie Ihre Artikel einsortieren. Überlegen Sie sich dazu die wichtigsten Gruppierungen Ihrer Artikel. Sie könnten sie zum Beispiel nach Anlässen gruppieren und Geschenke oder Blumensträuße verkaufen für:

  • Geburtstage/Jubiläen
  • Hochzeiten
  • Neujahr/Weihnachten
  • Valentinstag
  • Muttertag

Wenn Sie viele verschiedene Arten von Produkten haben, können Sie diese nach physischen Typen gruppieren: z. B. Figuren, Notizbücher, Postkarten, usw.

Wenn Sie Geschenke und Blumen verkaufen, ist es eine gute Idee, sie in Geschenkkombinationen zu bündeln. Blumen passen bei manchen Gelegenheiten perfekt zu Spielzeug. Bei anderen könnten sie gut mit Süßigkeiten harmonieren. Sobald Sie einige Artikel gefunden haben, die gut zusammenpassen, erstellen Sie einfach eine Kategorie namens „Kombinationen“ oder „Sets“. Erfahren Sie, wie Sie Produktbündel mit Ecwid verkaufen

Sie können Produktkategorien (zusammen mit Unterkategorien) in Ihrem Ecwid-Steuermenü unter Produkte → Kategorien erstellen. Sie können auch ein Bild und eine Beschreibung für Ihre Kategorien hinzufügen. Dann müssen Sie nur noch Ihre Produkte hinzufügen. Sie können ein Produkt auch mehreren Kategorien/Unterkategorien hinzufügen, wenn Sie möchten.

All_Things_Festive.png

Die Kategorie „Keychains & Magnets“ von Montauk Point Lighthouse

Um die Navigation durch einen großen Katalog noch einfacher zu machen, können Sie Produktfilter hinzufügen.

Für einen kleinen Shop können Sie Ihre Kategorien erweitern und Produkte direkt auf der Startseite anzeigen. So sehen Ihre Kunden und Kundinnen alle angebotenen Produkte und Kategorien auf einen Blick.

Die Shop-Startseite ist der perfekte Ort, um Produkte aus verschiedenen Kategorien zusammen zu präsentieren. Zum Beispiel Neuzugänge, Produkte für bevorstehende Feiertage, Rabatte oder ein „Angebot des Tages“. Standardmäßig heißt dieser Abschnitt Vorgestellte Produkte, aber Sie können ihn umbenennen und die Produkte nach Belieben sortieren.

All_Things_Festive__5_.png

Die Rubrik der vorgestellten Produkte von Cloud 9 Design

Um zusätzliche Angaben über die Materialien Ihres Produkts zu machen (z. B. „100 % Bio-Baumwolle“), können Sie Produktuntertitel verwenden. Diese Informationen werden dann sowohl auf Ihrer Produktliste als auch auf Ihrer Produktdetailseite angezeigt.

Wenn Sie einmalige Produkte verkaufen oder eine begrenzte Anzahl von Artikeln haben, können Sie die Bestandsverfolgung für Ihre Produkte oder Produktvarianten aktivieren. Gekaufte Produkte werden als Nicht lieferbar markiert oder in Ihrem Schaufenster ausgeblendet, um Bestellungen zu vermeiden, die Sie nicht erfüllen können.

Wenn Sie nicht über das Internet verkaufen möchten (z. B. wenn Sie möchten, dass die Leute in Ihr Ladengeschäft kommen), können Sie Ihren Ecwid-Shop als Katalog verwenden, um Ihre Produkte zu präsentieren. So können Ihre Kunden und Kundinnen das Gewünschte auswählen, einen Anruf tätigen, um die Einzelheiten zu besprechen, und dann persönlich vorbeikommen, um ihre Artikel abzuholen und zu bezahlen.

Sie können detaillierte Produktbeschreibungen in zusammenklappbare Blöcke unterteilen, sodass Ihre Kunden und Kundinnen die gesuchten Informationen leicht finden.

Um Upselling für Ihre Produkte zu betreiben –zum Beispiel, wenn Sie wissen, dass einige Ihrer Artikel oft zusammen bestellt werden – können Sie diese als ähnliche Produkte in einem speziellen Abschnitt auf der Produktseite und an der Kasse anzeigen.

📖 Weiterlesen:

Schritt 3: Produkte präsentieren

Bevor wir mit einigen nicht ganz so offensichtlichen Funktionen fortfahren, die Sie für Ihre Produktseiten in Ecwid nutzen können, sollten wir ein wenig auf die Optik achten. Produktbilder sind extrem wichtig für Ihr Unternehmen – schließlich kaufen die Menschen mit den Augen ein.

Wenn Sie Ersatzteile für Autos verkaufen würden, wären Fotos nicht so wichtig. Aber für einen Geschenkeladen oder ein Blumengeschäft tragen Bilder zur Gesamtwahrnehmung Ihrer Produkte bei. Ihre Kunden und Kundinnen können die Geschenke nicht anfassen, um das Material zu fühlen oder zu prüfen, wie frisch Ihre Blumen sind, aber zumindest können sie durch einige tolle Fotos blättern, die sie zum Kauf verleiten.

Bilder dienen nicht nur zu Informationszwecken. Es geht – vor allem in diesem Nischenmarkt – darum, Ihre Kunden und Kundinnen zu verführen.

All_Things_Festive__2_.png

Beispiel für die Shop-Startseite von Helen Olivia Flowers

Sie können Fotos sowohl auf Ihren Produktseiten als auch im Design Ihres Shops verwenden. Die Bildsprache beeinflusst die Atmosphäre Ihres gesamten digitalen Shops. Nehmen Sie sich Zeit und informieren Sie sich, wie Sie optisch ansprechende Produktfotos machen, oder beauftragen Sie einen professionellen Fotografen.

Neben statischen Fotos können Sie auch eine 360°-Ansicht verwenden oder sogar Videos in Ihre Produktbeschreibungen einbetten. Um das Ganze abzurunden, können Sie einige „Live-Aufnahmen“ machen (auf Englisch). Stellen Sie eine Kamera in Ihrem Ladengeschäft auf, damit Ihre Kunden und Kundinnen die Geschenke aus Ihrem Katalog direkt in den Regalen sehen. Oder nutzen Sie diese Funktion, um Ihre Bastler bei der Herstellung neuer Artikel zu zeigen.

📖 Weiterlesen:

🗂️ Relevante Ecwid-Apps:

Gehen wir nun zum nächsten Schritt über: das Erstellen Ihrer Produktseiten.

Schritt 4: Artikel personalisieren

Wenn Sie Geschenke oder Blumen verkaufen, ist es äußerst wichtig, dass Sie Ihren Kunden und Kundinnen alle notwendigen Informationen über ihre Einkäufe vermitteln. In Ecwid können Sie verschiedene Informationen zu Ihren Produkten hinzufügen – viel mehr als nur Name, Beschreibung und Bilder.

Für Ihren Geschenke- oder Blumenshop müssen Sie höchstwahrscheinlich Produktoptionen, Eingabefelder und Produktvarianten hinzufügen (jeder mögliche Satz von Optionen für ein bestimmtes Produkt ist eine Variante).

Werfen wir einen genaueren Blick auf das, was Sie mit Produktoptionen und Eingabefeldern in Ihrem Ecwid-Shop einrichten können:

  • Auflistung von Farben/Materialien und Optionen für Zubehör oder Geschenkverpackungen. Wenn Ihr Produkt in verschiedenen Farben oder mit verschiedenen Aufdrucken erhältlich ist, Sie es aber immer noch als ein einziges Produkt betrachten (wenn auch in verschiedenen Formen und Ausführungen), können Sie all diese Informationen direkt auf der Produktseite auflisten. Sie können Ihren Kunden und Kundinnen auch die Möglichkeit geben, ihrer Bestellung auf einfache Weise eine Geschenkverpackung oder anderes Produktzubehör hinzuzufügen.
    Geben Sie dazu den Namen der Option ein und wählen Sie als Art der Eingabe Drop-Down-Liste, Auswahlknöpfe, Kontrollkästchen oder Größe (dies sind anklickbare quadratische Registerkarten mit Text). Wählen Sie im Feld „Wert automatisch ausgewählt“ Keine Vorauswahl. Der Kunde muss auswählen, wenn Ihre Kunden und Kundinnen eine Wahl treffen müssen, bevor sie das Produkt in den Warenkorb legen können.
    All_Things_Festive__11_.png

    Beispiel für Produktoptionen von Buttonworks Australia

    Wenn sich der Preis Ihres Produkts je nach Größe/Farbe/Material oder je nach Zubehör ändert (z. B. könnte eine Geschenkverpackung extra kosten), vergessen Sie nicht, einen Preismodifikator für jeden der Optionswerte hinzuzufügen.

    Alternativ können Sie an der Kasse die Möglichkeit geben, eine Geschenkverpackung für die gesamte Bestellung zu kaufen. Sie müssen nur ein benutzerdefiniertes Kassenfeld erstellen, es „Geschenkverpackung“ nennen und eine feste Gebühr hinzufügen.
  • Datei-Upload. Wenn Ihr Produkt eine individuelle Gestaltung zulässt – z. B. wenn es sich um eine Tasse oder ein T-Shirt handelt, das mit einem beliebigen Aufdruck versehen werden kann – benötigen Sie möglicherweise Kundendateien, um die Bestellungen zu erfüllen. Sie können auf der Produktseite in Ihrem Ecwid-Shop ganz einfach ein Datei-Upload-Feld hinzufügen.
    Geben Sie dazu den entsprechenden Text als Namen des Eingabefeldes ein und wählen Sie im Dropdown-Menü für den Eingabetyp Datei-Upload. Markieren Sie „Pflichtfeld“, wenn eine Datei hochgeladen werden muss, bevor das Produkt in den Warenkorb gelegt werden kann.

    All_Things_Festive__6_.png

    Beispiel für Produktoptionen und Eingabefelder bei Soundwave Art™

  • Kalender. Bei der Bestellung von Blumen oder Geschenken muss das Produkt oft bis zu einem bestimmten Datum da sein – sei es durch Lieferung oder Abholung. Daher ist es besonders praktisch, wenn das gewünschte Lieferdatum auf der Produktseite ausgewählt werden kann.
    Um einen Kalender hinzuzufügen, geben Sie als Name des Eingabefeldes einen entsprechenden Text ein (z. B. „Wann möchten Sie Ihr Geschenk erhalten?“) und wählen Sie Kalender als Art der Eingabe. Markieren Sie „Pflichtfeld“, wenn Ihre Kunden und Kundinnen eine Wahl treffen müssen, bevor sie das Produkt in den Warenkorb legen können.
    Wenn Sie möchten, dass Ihre Kunden und Kundinnen nicht nur das Datum, sondern auch die Uhrzeit der Lieferung angeben, können Sie auf der Produktseite ein Textfeld/eine Dropdown-Liste dafür einrichten. Eine andere Möglichkeit ist, die Auswahl der Lieferzeit an der Kasse hinzuzufügen, damit man die Lieferzeit für die gesamte Bestellung auf einmal auswählen kann. Im letzteren Fall können Sie auch die Erfüllungszeit der Bestellung festlegen (das ist die Zeit, die Sie benötigen, um eine Bestellung für die Lieferung vorzubereiten, plus Ihre durchschnittliche Lieferzeit). So können Sie sicher sein, dass Sie nicht mehr Bestellungen erhalten, als Sie erfüllen können.
  • Benutzerdefinierte Textfelder. In einem Geschenke- oder Blumenshop werden Kunden und Kundinnen wahrscheinlich eine Vielzahl von Texten hinzufügen wollen, um einen Einkauf zu personalisieren. Das kann der Name der Person sein, an die die Bestellung geht, der Wohnort und die Telefonnummer des Empfängers (die Adresse/Telefonnummer des Käufers wird in der Regel an der Kasse eingegeben), eine Gravur oder eine Stickerei, ein Glückwunsch/ein Gedicht, das auf eine Postkarte geschrieben werden soll, oder eine Bitte an Ihre Floristen.

    All_Things_Festive__4_.png

    Beispiel für Produktoptionen und Eingabefelder bei Helen Olivia Flowers

    Um Ihren Kunden und Kundinnen die Möglichkeit zu geben, Ihnen all diese Informationen zukommen zu lassen, können Sie Textfelder und Textkörper (Textkörper können mehrere Zeilen enthalten, wie etwa für ein Gedicht) zur Produktseite Ihres Ecwid-Shops hinzufügen.
    Um diese Option hinzuzufügen, geben Sie den entsprechenden Text als Eingabefeldnamen ein und wählen Sie Textfeld oder Textkörper im Dropdown-Menü für die Art der Eingabe. Markieren Sie „Pflichtfeld“, wenn Ihre Kunden und Kundinnen das Textfeld oder den Textkörper ausfüllen müssen, bevor sie das Produkt in den Warenkorb legen.
    Sie können auch ein spezielles Textfeld an der Kasse hinzufügen, in dem Ihre Kunden und Kundinnen zum Schluss noch etwas zu ihrer Bestellung schreiben oder erwähnen können, für das Sie kein spezielles Feld konfiguriert haben.

📖 Weiterlesen:

Schritt 5: Zahlungsoptionen hinzufügen

Wenn Sie mit der Erstellung Ihrer Produkte fertig sind, können Sie die Zahlungsoptionen hinzufügen, die Sie benötigen.

Wahrscheinlich benötigen Sie Online-Kreditkartenzahlungen, damit Ihre Kunden und Kundinnen Blumen und/oder Geschenke auch aus der Ferne bestellen können. Wählen Sie je nach Land noch andere beliebige Online-Zahlungsgateways aus.

Da Sie wahrscheinlich Waren verkaufen, die direkt an den Geschenkempfänger (der nicht zu Ihren Kunden gehört) geliefert werden, sollten Sie sich zweimal überlegen, ob Sie Nachnahme oder Offline-Kreditkartenzahlungen überhaupt benötigen. Diese Option kann immer noch nützlich sein, wenn einige Ihrer Kunden und Kundinnen ihre Bestellungen an einem physischen Ort oder in einem Ladengeschäft abholen.

Richten Sie mehrere Zahlungsoptionen ein, um so viel Auswahl wie möglich zu bieten. Und fügen Sie bei Bedarf Zahlungsanweisungen hinzu.

📖 Weiterlesen:

Schritt 6: Lieferung & Abholung einrichten

Wenn Sie einen Shop mit Blumen oder für Geschenke betreiben, müssen Ihre Waren jedes Mal pünktlich ankommen (oder so gut wie jedes Mal!). Abhängig von Ihrem Katalog müssen Sie jedoch möglicherweise verschiedene Versand-, Liefer- und Abholoptionen in Ihrem Ecwid-Shop aktivieren.

Ein kleiner Blumenshop braucht wahrscheinlich nur die Lokalzustellung und vielleicht eine Abholoption – für den Fall, dass einige Ihrer Kunden und Kundinnen ihre Bestellungen persönlich abholen möchten (vor allem, wenn Sie ein Ladengeschäft haben). Am Ende brauchen Sie vielleicht nur einen einzigen Zusteller. Und ja, da sie Ihr gesamtes Geschäft repräsentieren, ist es wichtig, die richtige Person einzustellen (oder zumindest eine Person, die pünktlich ist und wirklich zur Atmosphäre Ihres Shops passt).

All_Things_Festive__1_.jpg

Bild von Dimitris Vetsikas bei Pixabay

Blumen leben nicht lange – so traurig das auch ist –, und wenn sie einmal abgeschnitten sind, überleben sie in der Regel keine langen Reisen. Wenn Sie allerdings einen größeren Blumenshop haben, können Sie auch in nahegelegene Regionen liefern (z. B. für Großbestellungen). Damit sind Sie vermutlich auch bereits an Ihrem Limit angelangt. Zu diesem Zweck müssen Sie einen guten und vertrauenswürdigen lokalen Zusteller finden (am besten einen, der sich auf den Versand von Blumen spezialisiert hat). Eine qualitativ hochwertige Lieferung trägt dazu bei, Ihren Ruf zu festigen, denn frische Blumen machen glücklich.

Geschenke hingegen können weit reisen (vorausgesetzt, sie sind nicht verderblich). Wenn Sie einen Geschenkeshop betreiben, hängt Ihre Versandstrategie von der Persönlichkeit Ihres Unternehmens ab. Vielleicht arbeiten Sie zu 99 % vor Ort – oder Sie stellen einzigartige Waren her, die die Menschen aus aller Welt bestellen könnten (z. B. handgefertigte Kartendecks). Die reguläre Post ist immer eine Option, aber mit Ecwid können Sie auch private Zusteller hinzufügen.

Sie können die Lieferoptionen/Lieferkosten in Ihrer Ecwid-Verwaltung unter Versand & Abholung einrichten. Der Preis für die Lieferung kann je nach Entfernung, Dringlichkeit und den Produkten, die Sie verkaufen, variieren. Sie können auch kostenlosen Versand anbieten, insbesondere wenn Sie diese Kosten in den Preis Ihrer Produkte einrechnen.

Anstatt die Preise für die Lieferung zu bestimmen, können Sie bei kostenpflichtigen Tarifen an der Kasse eine Bearbeitungsgebühr hinzufügen, die die Kosten für Lieferung, Verpackung und Service abdeckt. Oder fügen Sie einfach eine Trinkgeldoption hinzu, mit der treue Kunden und Kundinnen Ihr Unternehmen für den hervorragenden Service belohnen können.

📖 Weiterlesen:

🗂️ Relevante Ecwid-Apps:

Schritt 7: Rabatte anlegen

Jeder liebt Rabatte, und glücklicherweise können Sie mit Ecwid eine Vielzahl von Rabatten anlegen. Mengenrabatte, Aktionspreise, Rabattcoupons, Sonderpreise für Kundengruppen und „Zwei zum Preis von einem“-Aktionen – all dies ist möglich. Sie können sogar zu Ihren automatisierten Marketing-E-Mails Rabattcoupons hinzufügen!

Nutzen Sie diese Ideen, um eine Rabattstrategie zu entwerfen, die am besten zu Ihrem Shop passt. Ein weiterer Vorteil? Erhöhte Kundentreue. Loyalität schafft nicht nur Wiederkäufer, sondern ist auch eine der effektivsten Formen des Marketings und des Markenbewusstseins an sich. Was meinen wir damit? Promoter! Also Kunden und Kundinnen, die ihren Freunden und Verwandten von Ihrem Shop erzählen und sie ermutigen, vorbeizuschauen.

Um über laufende Aktionen zu informieren und Produkte mit Sonderpreisen hervorzuheben, können Sie eine Vielzahl von Möglichkeiten nutzen: besondere Hinweise in Ihrem Shop, Produktribbons, Newsletter und sogar Hinweise an der Kasse.

🗂️ Relevante Ecwid-Apps:

Schritt 7: Bestellungen bearbeiten

Kommen wir zum spannendsten Teil des Verkaufs: die Bestellabwicklung. Was passiert, wenn die erste Bestellung eingeht? Was sind die nächsten Schritte, um eine prompte Lieferung und Zahlung zu gewährleisten?

Bei Ecwid verpassen Sie in der Regel niemals eine neue Bestellung: Sie erhalten sofort eine Bestellbenachrichtigung per E-Mail und – wenn Sie die Ecwid-App verwenden – eine Push-Benachrichtigung. Auch Ihre Kunden und Kundinnen bleiben informiert und erhalten eine Bestellbestätigung per E-Mail.

Alternativ finden Sie Ihre alten und neuen Bestellungen auch unter Bestellungen in Ihrer Ecwid-Verwaltung. Vielleicht haben Sie ja bereits Ihren ersten Verkauf getätigt! Um alle relevanten Informationen über die Bestellung abzurufen, klicken Sie in der Liste der Bestellungen einfach auf die Bestellung. Auf der geöffneten Seite sehen Sie die gewählte Versandart, den Zahlungsstatus, Kundenkommentare, Datum und Uhrzeit der Lieferung und vieles mehr. Produktoptionen und Eingabefelder werden ebenfalls angezeigt. Wenn zum Beispiel eine silberne Geschenkverpackung für ein Geschenk gewählt wurde, sehen Sie in den Bestelldetails die Zeile Geschenkverpackung: Silber.

Nachdem Sie eine Bestellung erhalten haben, möchten Sie diese möglicherweise ausdrucken. Da Sie personalisierte Waren verkaufen, müssen Sie sich beim Binden des Blumenstraußes oder dem Anpassen des Geschenks möglicherweise mit Bestelldetails befassen. Sie können jederzeit eine Kopie der Bestelldetails ausdrucken, indem Sie in der Bestellliste auf Drucken klicken:

All_Things_Festive__12_.png

Um die Bearbeitung der Bestellung zu erleichtern, können Sie Admin-Notizen hinzufügen. Sie können Ihren Floristen/Bastlern zum Beispiel zusätzliche Einzelheiten mitteilen, die Ihnen telefonisch mitgeteilt wurden. Nachdem die Bestellung ausgeführt wurde, können Sie in diesem Abschnitt auch Feedback hinterlegen.

Wenn Sie mit der Vorbereitung (Verpacken und Etikettieren) Ihrer Bestellung fertig sind, ist es an der Zeit, sie an einen Versandanbieter/Zusteller zu übergeben. Vergessen Sie nicht, die Bestellung als Versandt zu markieren, indem Sie ihren Auftragsstatus ändern. Sobald Sie dies getan haben, erhalten Ihre Kunden und Kundinnen eine E-Mail-Benachrichtigung, dass die Bestellung auf dem Weg ist. Um Ihren Kunden und Kundinnen mehr Informationen über den Status ihrer Bestellungen zu geben, können Sie Trackingnummern hinzufügen oder, wenn Sie lokal ausliefern, einfach anrufen oder eine individuelle E-Mail senden. Damit können Sie den Empfang des Geschenks bestätigen.

Hinweis: Der Bestellstatus Geliefert ist ein interner Status, d. h. es werden nicht automatisch E-Mail-Benachrichtigungen versendet, sobald Sie eine Bestellung als Geliefert markieren. Wenn Sie nur lokal verkaufen, sollten Sie stattdessen den Bestellstatus Versandt verwenden und die Vorlage Bestellung ausgeliefert für die E-Mail-Benachrichtigung bearbeiten, um darüber zu informieren, dass das Paket an den Geschenkempfänger ausgeliefert wurde.

📖 Weiterlesen:

🗂️ Relevante Ecwid-Apps:

Schritt 9: Werbung machen

Sobald Sie Ihren Ecwid-Shop eingerichtet haben, ist es an der Zeit, darauf aufmerksam zu machen. Falls Ihr Unternehmen bereits ein Ladengeschäft hat – perfekt! Dann haben Sie sicherlich bereits einige treue Kunden und Kundinnen.

Es ist immer sinnvoll, in den sozialen Netzwerken etwas über Ihren neuen Online-Shop zu schreiben. Wenn Sie noch keine Social-Media-Profile haben, ist jetzt genau der richtige Zeitpunkt, diese zu erstellen (konzentrieren Sie sich am besten auf ein oder zwei Profile, wenn Sie auf dem Gebiet unerfahren sind). Denken Sie daran, Ihrem Shop Links zu Ihren Social-Media-Profilen hinzuzufügen und dass diese gut sichtbar sind.

All_Things_Festive__3_.png

Abschnitt mit Instagram-Link von Cloud 9 Design

Sie können auch Ihren Produktkatalog zu Facebook hinzufügen oder Beiträge mit Kauffunktion auf Instagram (auf Englisch) verwenden. Instagram kann der perfekte Marketingkanal für ein visuell orientiertes Unternehmen wie das Ihre sein. Dort können Sie auch Kundenfragen zur Preisgestaltung bis hin zu Geschenketipps beantworten. Und vergessen Sie nicht, dass Sie auch visuell ansprechende Werbung auf TikTok schalten können.

Pre-Sale-Kundenservice könnte für Sie ausgesprochen nützlich sein. Wenn Ihre Kunden und Kundinnen nicht selbst Floristen oder Geschenkexperten sind, kennen sie sich in Ihrem Produktbereich wahrscheinlich nicht so gut aus wie Sie – insbesondere, wenn Sie „ausgefallene“ Waren verkaufen. Geben Sie ihnen die Möglichkeit, direkt mit Ihrem Team zu sprechen. Und wenn während Weihnachten viel los ist, sorgen Sie dafür, dass Sie genügend Personal zur Verfügung haben, um alle Fragen zu beantworten (im Internet und auch am Telefon).

Geben Sie nicht nur Social-Media-Links an, sondern auch eine verfügbare Nummer für WhatsApp (oder einen anderen Messenger, der bei Ihnen beliebt ist). Wenn Sie Ecwids Instant Site verwenden, können Sie diese Informationen in den Kontakt-Block einfügen.

Für ein kleines Unternehmen kann Social Proof auch sehr bedeutend sein. Würden Sie von jemandem kaufen, über den Sie keine Rezensionen/Kundenmeinungen gelesen haben? Aktivieren Sie E-Mails zum Sammeln von Feedback (und veröffentlichen Sie dieses Feedback dann auf Ihrer Instant Site) oder verwenden Sie eine der Apps vom Ecwid App-Markt, um automatisch Feedback zu sammeln. Mit diesen Apps können Ihre Kunden und Kundinnen Ihre Produkte bewerten und Rezensionen hinterlassen, die dann auf der Shop-Website angezeigt werden.

Sie sollten sich auch in die Community einbringen und an relevanten Kunstausstellungen und Messen (auf Englisch) teilnehmen. Sie können Ihre Waren direkt vor Ort über die Ecwid-App oder ein POS, das mit Ihrem Shop verbunden ist, verkaufen. Die Teilnahme an diesen Veranstaltungen bietet auch eine Gelegenheit, Neukunden zu gewinnen und sich mit anderen Verkäufern in Ihrer Nische zu vernetzen.

Und zu guter Letzt – denken Sie an die Werbung. Mehr darüber, wie Sie damit umgehen können, erfahren Sie in unserer Einführung in die Werbung (auf Englisch) für Anfänger.

📖 Weiterlesen:

🗂️ Relevante Ecwid-Apps:

Jetzt sind Sie dran

Jetzt müssen Sie nur noch mit dem Verkauf beginnen. Sie können noch mehr zu Ihrem ersten Verkauf lesen, um sich im Vorfeld darauf vorzubereiten. Wenn Sie allerdings diesem Leitfaden folgen, ziehen Sie Ihren ersten Verkauf wahrscheinlich im Handumdrehen an Land.

Der Verkauf von Geschenken und Blumen ist ein Nischengeschäft (vor allem, wenn es sich um einen kleinen Shop handelt). Allerdings können Sie dadurch Menschen eine Freude bereiten und eine Marke mit einem unverkennbaren Stil, eigenen Werten und besonderen Produkten schaffen. Und wir wetten, dass Sie es gar nicht anders haben wollen.

10
Wir verwenden Cookies und ähnliche Technologien, um Ihre Präferenzen zu speichern, die Effektivität unserer Kampagnen zu messen und anonymisierte Daten zu analysieren, um die Leistung unserer Website zu verbessern. Mit der Auswahl von „Akzeptieren“ stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Cookies akzeptieren Ablehnen