Wissensdatenbank
Leitfäden
Academy
Video-Tutorials
Versuchen Sie es mit:
Zuletzt angesehene Artikel:

Inhaltsverzeichnis

Aktualisierungen 2023

Werfen Sie einen Blick auf die Ecwid-Updates und erfahren Sie, welche neuen Funktionen Ihnen in Ihrem Shop zur Verfügung stehen.

Dezember

Kauf einer Website-Domain in der Shop-Verwaltung

Eine Domain ist die Webadresse Ihrer Website, die Kunden aufrufen, wenn sie Ihren Online-Shop besuchen möchten. Früher mussten Sie einen Domainnamen bei einem Registrar kaufen und diesen dann so einrichten, dass er mit Ihrer Website verbunden ist. Jetzt können Sie direkt von Ihrer Ecwid-Verwaltung aus eine einzigartige Domain erwerben. Und die noch bessere Nachricht: Ecwid richtet Ihre Domain für Sie ein, womit Sie den technischen Einrichtungsvorgang einfach überspringen können. Kurze und einprägsame Domainnamen erhöhen die Vertrauenswürdigkeit der Kunden und Kundinnen und können das Ranking Ihrer Website in den Google-Suchergebnissen verbessern.

Erfahren Sie mehr über den Kauf von Domains über Ecwid →

Flexiblere Rabatte

Mit den neuen erweiterten Rabatten können Sie schnell Dutzende von Produkten oder ganze Kategorien ermäßigt anbieten. Und das Beste daran ist, dass Sie Ihren Sale vorausplanen können, indem Sie ein Anfangs- und Enddatum angeben. Die Preise werden reduziert, sobald der Sale beginnt, und gehen nach dessen Ende wieder auf den Normalpreis zurück. Sämtliche Rabatte werden in Ihrer Shop-Verwaltung gespeichert, sodass Sie sie bei Bedarf aktivieren und deaktivieren können.

Erfahren Sie mehr über das Erstellen erweiterter Rabatte (auf Englisch)→

Datengestützte Entscheidungen treffen mit neuen Berichten

Finden Sie mit den neuen Ecwid-Analysen auf der Seite Berichte heraus, wie gut sich Ihr Shop macht. Sie erhalten damit Einblicke in Besucher und Besucherinnen, Bestellungen und Ihre Buchhaltung. Jede der Kennzahlen verfügt über eine Reihe von Parametern, die Ihnen helfen zu verstehen, wie es um Ihr Geschäft steht. Sie sehen dort unter anderem, wie viel Zeit Ihre Kunden und Kundinnen in Ihrem Shop verbringen, ob sie zu Wiederholungsbestellungen neigen, wie hoch der durchschnittliche Bestellwert ist, usw. Weitere wichtige Kennzahlen werden in den nächsten Monaten veröffentlicht.

Verschaffen Sie sich einen Überblick über die neuen Berichte →

Mehr Zahlungsfunktionen mit der neuen PayPal-Integration

Testen Sie die neue PayPal-Integration mit den neuesten Updates, die eine Reihe von zahlungsbezogenen Funktionen einführen, um Ihren Shop zu verbessern. Dazu gehören Ratenzahlungen mit der Zahlungsoption „Jetzt kaufen, später bezahlen“, länderspezifische Zahlungsoptionen an der Kasse für europäische Kunden und die Rückerstattung einer Bestellung direkt von Ihrer Ecwid-Verwaltung aus.

Entdecken Sie, was die neue PayPal-Integration zu bieten hat →

Individuelle Sortierung von Bestellartikeln

Wenn jemand mehrere Produkte in den Warenkorb legt, behält Ihr Online-Shop die Reihenfolge bei, in der die einzelnen Artikel hinzugefügt wurden. Diese Artikelreihenfolge wird auf der Seite mit den Bestelldetails, in Rechnungen und in anderen bestellbezogenen Abschnitten angezeigt. Jetzt haben Sie die Flexibilität, diese Reihenfolge zu ändern, um die Bestellabwicklung zu optimieren. Gehen Sie dazu zu Einstellungen → Allgemein → Warenkorb und wählen Sie die bevorzugte Reihenfolge in der Einstellung Produkte in Bestellungen sortieren nach.

Erfahren Sie, wie Sie die Reihenfolge gekaufter Artikel sortieren (auf Englisch) →

Bequemer Bestellexport mit CSV-Dateien

Wenn Sie Bestellungen als CSV-Datei exportieren, können Sie jetzt wählen, wie Sie die Produktoptionen exportieren möchten: in einer einzigen Spalte oder für jede Produktoption in einer separaten Spalte. Das macht die Bestellverwaltung deutlich einfacher und weniger zeitaufwändig.

Erfahren Sie. wie Sie Bestellungen als CSV-Datei exportieren →

Präzisere Angabe zum niedrigsten Produktpreis vor einer Rabattierung

Europäische Unternehmen müssen möglicherweise den niedrigsten Produktpreis vor einer Rabattierung angeben, um der lokalen Gesetzgebung zu entsprechen. Zuvor konnten Sie nur den niedrigsten Preis der letzten 30 Tage anzeigen, auch wenn der Artikel erst kürzlich hinzugefügt wurde. Damit Sie Ihren Kunden und Kundinnen genauere Informationen geben können, berechnet Ihr Shop jetzt automatisch eine bestimmte Anzahl von Tagen, die das Produkt in Ihrem Shop verkauft wurde. Wenn Sie zum Beispiel ein Produkt am 1. Dezember hinzufügen und am 10. Dezember in einem Sale anbieten, zeigt der Preis „10 Tage“ statt „30 Tage“ an.

Erfahren Sie, wie Sie den niedrigsten Produktpreis vor der Rabattierung anzeigen →

Titel für Stornierungsrechnungen und Übersetzungen für eigene Texte in Rechnungen

Mehr Möglichkeiten zur Anpassung Ihrer regulären Rechnungen (ausdruckbare Bestellungen) und Rechnungen für Steuerzwecke: Sie können einen speziellen Titel für Ihre Stornierungsrechnungen festlegen, um Ihren geschäftlichen Bedürfnissen oder den gesetzlichen Anforderungen in Ihrem Land gerecht zu werden. Darüber hinaus können Sie alle individuellen Nachrichten, die Sie Ihren Rechnungen hinzufügen, übersetzen lassen. Dies ist besonders relevant, wenn Sie in einem mehrsprachigen Land tätig sind oder ins Ausland verkaufen.

Erfahren Sie, wie Sie den Titel einer Rechnung für Steuerzwecke ändern sowie Rechnungen oder reguläre Rechnungen (ausdruckbare Bestellungen) übersetzen →

Ecwid-App: Werbung auf TikTok schalten

Das Ausweiten Ihres Geschäfts auf TikTok ist jetzt noch einfacher, da Sie TikTok-Anzeigen nun direkt von Ihrer Ecwid-App aus erstellen können. Wenn Sie in Ihrer App auf Shop → TikTok-Werbung tippen, werden Sie zur TikTok-Seite in Ihrer Store-Verwaltung weitergeleitet. Von dort aus können Sie Ihren Katalog mit der „TikTok For Business“-Plattform verbinden und Ihre Marke Tausenden von Menschen präsentieren.

Erfahren Sie mehr über Werbung auf TikTok →

iOS-App: 3D-Modelle von Produkten erstellen

Wenn Sie ein Apple-Pro-Gerät* besitzen, das mit dem LiDAR-Scanner ausgestattet ist, können Sie mithilfe der Ecwid-App für iOS 3D-Modelle Ihrer Produkte erstellen und präsentieren. Die von Ihnen erstellten Modelle werden dann auf der Produktdetailseite angezeigt. Käufer und Käuferinnen mit iPhone- und iPad-Geräten können mithilfe der AR-Technologie ein Produkt virtuell „anprobieren“. Dies ist besonders nützlich, wenn Sie Möbel, Schuhe oder Kleidung verkaufen. Um ein 3D-Modell zu erstellen, müssen Sie auf die Produktbearbeitungsseite gehen, auf die Schaltfläche zum Hinzufügen eines neuen Bildes tippen und dann auf die Schaltfläche 3D-Modell erstellen.

*Verfügbar auf iPad Pro 2020–2023, iPhone 12 Pro, 13 Pro, 13 Pro Max, 14 Pro, 14 Pro Max, 15 Pro und 15 Pro Max mit iOS 17 und höher; 

Erfahren Sie, welche weiteren Funktionen die Ecwid-App für iOS bietet →

November

Erweitertes Tracking in Google Analytics

Während Google Analytics seine Methoden zum Tracken von Ereignissen überarbeitet, halten wir mit diesen Änderungen Schritt, indem wir unsere Integration mit Google Analytics 4 aktualisieren. Die Ecwid-Google Analytics-Integration zeichnet jetzt Server-zu-Server-Kaufereignisse auf, was bedeutet, dass die Ereignisse nicht von Werbeblockern oder blockierten Drittanbieter-Cookies beeinträchtigt werden. Als Ergebnis erhalten Sie genauere Verkaufsberichte: keine Diskrepanz mehr zwischen den Verkaufsstatistiken in der Ecwid-Verwaltung und den Statistiken, die von der Google-Analytics-Schnittstelle bereitgestellt werden.

Erfahren Sie mehr über die Verwendung des erweiterten Trackings mit Google Analytics 4 (auf Englisch)

Produkte in der Shop-Verwaltung nach Marken filtern

Die Aktualisierung bestimmter Marken in großen Mengen ist jetzt mit einer neuen Marken-Filteroption noch einfacher. Sie müssen lediglich die Seite Produkte → Produkte aufrufen, Ihren Katalog nach einer oder mehreren Marken filtern, eine bestimmte Marke auswählen und voila – es werden alle Produkte angezeigt, die den Filterkriterien entsprechen. Sie können dann alle Artikel mit der Produktbearbeitung im Stapel aktualisieren. Zum Beispiel können Sie Artikel in den Ausverkauf geben oder neue Produktribbons zuweisen. Um Produkte zu filtern, müssen Sie allen Produkten das Markenattribut zuweisen.

Erfahren Sie mehr über das Zuweisen von Attributen zu Produkten →

Auf Knopfdruck zwischen Bestellungen wechseln

Das Durchsuchen von Bestellungen ist jetzt mit den Navigationspfeilen oben auf der Seite mit den Bestellungen noch einfacher. Sie können auf die Pfeile klicken oder die Tastenkombination Strg + ←→ (Cmd + ←→ auf Mac) verwenden, um schnell zwischen Bestellungen zu wechseln, ohne die Bestellungsdetailseite zu verlassen.

Swipe between orders in one click.gif

Massenweise Produktvideos hinzufügen

Das Hochladen von Videos für Produkte ist jetzt einfacher, da Sie dies mit der Produktbearbeitung im Stapel tun können. Anstatt jedes Produkt einzeln zu öffnen, können Sie Videos über den Editor im Spreadsheet-Stil hochladen. Egal, ob es sich um YouTube-Videos oder Instagram-Reels handelt, sie werden Ihre Bilder ergänzen und zum Kauf verleiten. In Ihrem Video können Sie Ihren Herstellungsprozess zeigen, die Verwendung eines Produkts erklären oder einfach ein Produkt im Detail vorstellen.

Erfahren Sie, wie Sie Videos für mehrere Produkte auf einmal hinzufügen (auf Englisch)

Bieten Sie ein besseres Einkaufserlebnis mit Rechnungen, die von den Kundenkonten heruntergeladen werden können

Ihre Kunden und Kundinnen müssen sich für Rechnungen nicht mehr direkt an Sie wenden. Von nun an können sie diese direkt in ihrem Kundenkonto herunterladen. Sie müssen sich nur bei ihrem Konto anmelden und neben ihrer Bestellung auf die Schaltfläche Weitere Aktionen → Rechnung herunterladen (oder Bestellung drucken) klicken. Ihre Kunden und Kundinnen können auch spezielle Stornorechnungen (Rückerstattungen) über die Schaltfläche „Stornorechnung herunterladen“ abrufen, falls vorhanden.

Shop-Zugang auf WordPress für Mitarbeitende anpassen

Verschaffen Sie sich mehr Kontrolle über den Datenschutz in Ihrem Unternehmen, indem Sie den Zugang zum Online-Shop für Ihre Mitarbeitenden aktivieren oder deaktivieren. Jedes Mal, wenn Sie jemandem Zugang zu Ihrem WordPress-Dashboard gewähren, können Sie wählen, ob diese Person auch Zugang zu Ihrer Online-Shop-Verwaltung erhalten soll, um den Shop zu verwalten und die Finanzdaten des Shops einzusehen. Das Erteilen oder Einschränken von Berechtigungen ist über die Benutzerbearbeitungsseite im WordPress-Administrationsbereich möglich. Neue Benutzer haben standardmäßig keinen Zugang zu Ihrem Ecwid-Shop.

Erfahren Sie mehr über die Einschränkung des Zugriffs auf die Ecwid-Verwaltung vom WordPress-Dashboard aus (auf Englisch)

Schneller Überblick über die Lieferzeit einer Bestellung in der Ecwid-App

Die Bestellliste in der Ecwid-App zeigt jetzt das Datum und die Uhrzeit für Bestellungen an, die eine Lieferung erfordern. Diese kleine Änderung im Tab Bestellungen erlaubt, Lieferdetails direkt auf einen Blick zu sehen, ohne jede Bestellung einzeln öffnen zu müssen, was Ihre Bestellverwaltung vereinfacht.

Erfahren Sie mehr über die Ecwid-App →

delivery time.jpg

Auf Amazon, eBay und anderen Marktplätzen verkaufen mit den Apps von Channable oder Koongo

Erweitern Sie Ihr Publikum, indem Sie Ihre Marke auf Amazon oder eBay anbieten – zwei der beliebtesten Online-Marktplätze weltweit. Sie können Ihren Katalog zu Marktplätzen hinzufügen, indem Sie die App Channable oder Koongo aus dem Ecwid App-Markt verwenden. Die Codisto-App ist auf Ecwid nicht mehr verfügbar. Wenn Sie also Codisto zum Einstellen Ihrer Produkte verwendet haben, versuchen Sie es stattdessen mit Channable oder Koongo. Beide Apps unterstützen auch andere Marktplätze wie Walmart oder Bol.

Erfahren Sie mehr über das Expandieren Ihrer Marke auf Amazon und anderen Marktplätze →

Oktober

Einkaufbare Links zu Ihrem Social-Media-Profil hinzufügen

Mit Linkup können Sie eine vollständig anpassbare Seite mit einkaufbaren Links erstellen. Sie können die URL der Seite dann in Ihren Bios oder Werbeinhalten in den sozialen Netzwerken verwenden. Das Tool hat die private Betaphase abgeschlossen und ist jetzt für jeden Ecwid-Shop verfügbar.

Diejenigen, die Linkup bereits verwenden, können ab sofort von den wesentlichen Verbesserungen profitieren. Zunächst können Sie benutzerdefinierte Vorschaubilder für alle externen Links auf Ihrer Linkup Landingpage hinzufügen. Zusätzlich können Sie Schaltflächen gruppieren, indem Sie spezielle Bereiche erstellen. Und schließlich werden Videos von YouTube, Vimeo, Facebook, Instagram und TikTok jetzt direkt auf Ihrer Linkup-Seite geöffnet.

Erfahren Sie, wie Sie eine Linkup-Seite erstellen und zu Ihren sozialen Netzwerken hinzufügen →

linkup.gif

WordPress-Seite mit dem Full Site Editing-Tool entwerfen

Um ein klassisches WordPress-Theme zu bearbeiten, müssen Sie normalerweise die Ärmel hochkrempeln und den Code des Themes per Hand bearbeiten. Verabschieden Sie sich von diesem mühsamen Prozess, denn das Ecwid-Plugin unterstützt jetzt das Full Site Editing-Tool. Mit den Werkzeugen des Block-Editors können Sie alle Seiten der Website gestalten, einen bestimmten Stil auf Ihre gesamte Website oder einzelne Seitenblöcke anwenden, wiederverwendbare Vorlagenteile wie Kopfzeile, Fußzeile, Navigation und mehr hinzufügen und bearbeiten.

Mit anderen Worten: Alle Ecwid-Shop-Inhaltsblöcke, die im Gutenberg-Editor hinzugefügt werden können, sind jetzt mit Full Site Editing kompatibel, so dass es viel einfacher ist, das Aussehen Ihrer Website zu kontrollieren.

Erfahren Sie mehr über das Full Site Editing-Tool (auf Englisch)

Geschätzte Lieferzeit angeben

Wenn Sie eine Versandart ohne Live-Tarif anbieten, können Sie das voraussichtliche Lieferdatum angeben, damit Ihre Kunden wissen, wann sie mit ihrer Bestellung rechnen können. Um präziser zu sein: Sie können jetzt auswählen, an welchen Wochentagen Ihre Pakete zugestellt werden können, und zwar unter Ausschluss der Wochenenden. 

Erfahren Sie, wie Sie Kunden über ein geschätztes Lieferdatum informieren →

Steuernummern in eine separate Spalte einer CSV-Datei exportieren

Sie müssen den exportierten CSV-Dateien bei der Steuererklärung nicht mehr manuell Rechnungsnummern hinzufügen. Wenn Sie jetzt eine CSV-Datei mit den Bestelldetails exportieren, enthält die Datei eine separate Spalte mit den Rechnungsnummern. So haben Sie alle steuerrelevanten Informationen an einem Ort: Rechnungsnummer, Datum, Name und Adresse des Kunden, Mehrwertsteuer, Beschreibung der Waren usw.

Um die Spalte zu sehen, müssen Sie die Funktion Steuerrechnung in Ihrem Shop aktivieren.

Erfahren Sie. wie sie Bestelldetails exportieren →

EU: Den niedrigsten Produktpreis vor Rabatt anzeigen

Die Anzeige des niedrigsten Produktpreises vor der Rabattierung ist jetzt für alle Unternehmen mit Sitz in der EU verfügbar. Sie können Ihre Kunden über den tatsächlichen Vorteil informieren, den sie während einer Verkaufsaktion erhalten, indem Sie den niedrigsten Produktpreis der letzten 30 Tage vor der Rabattierung anzeigen. Dadurch wird der Einkaufsprozess transparenter und die Gesetze können von Ihrem Shop leichter eingehalten werden.

Außerdem können Sie jetzt den niedrigsten Preis vor der Rabattierung in Ihrer Ecwid Mobile-App festlegen.

Erfahren Sie, wie Sie den niedrigsten Produktpreis vor der Rabattierung anzeigen →

USA: Versandetiketten für Gefahrgut kaufen

Viele Alltagsgegenstände wie Nagellack, Parfüm oder Lithiumbatterien gelten als Gefahrgut. Diese Artikel müssen beim Kauf von USPS-Versandetiketten deklariert werden, andernfalls können Bußgelder und andere Strafen verhängt werden.

Um die USPS-Anforderungen für den Versand von Gefahrgütern zu erfüllen, können Sie eine spezielle Einstellung für die Kennzeichnung von Paketen mit Gefahrgütern aktivieren. Auf diese Weise werden Sie jedes Mal, wenn Sie ein Etikett kaufen, gefragt, ob ein bestimmtes Paket gefährliche Materialien enthält, die für den Versand in Frage kommen.

Erfahren Sie mehr über die Kennzeichnung und Identifizierung von Gefahrgut →

September

Weiterleitungen von einer Instant-Site-URL zu einer anderen erstellen

Die Instant Site der nächsten Generation unterstützt jetzt die Erstellung permanenter Weiterleitungen, auch 301-Weiterleitungen genannt, die Besucher und Suchmaschinen von einer URL zu einer anderen weiterleiten. Das ist praktisch, wenn Sie Käufer von Auslaufprodukten auf neue Modelle dieser Produkte umleiten oder Produkte in sozialen Netzwerken mit kurzen, einprägsamen Links bewerben möchten. 

Erfahren Sie, wie Sie Weiterleitungen erstellen (auf Englisch)

Käufern erlauben, Produkte nach SKU zu suchen

Ihre Kunden und Kundinnen können jetzt Produkte in Ihrem Shop nach SKU suchen. Das ist besonders hilfreich für diejenigen, die häufig dieselben Produkte nachbestellen oder einen bestimmten Artikel suchen, den sie im Katalog zusammen mit der SKU gesehen haben. Dazu müssen Sie lediglich die SKU-Filteroption aktivieren. Anschließend erscheint das Feld "Nach SKU suchen" auf der Produktsuchseite in Ihrem Shop.

Erfahren Sie, wie Sie den SKU-Produktfilter aktivieren →

Allow buyers to search products by SKU.gif

Europa: Anzeige des niedrigsten Produktpreises vor Rabattierung

Wenn Sie Ihr Geschäft in Frankreich, Deutschland, Italien, Litauen, Polen oder Spanien betreiben, können Sie Ihre Kunden und Kundinnen über den tatsächlichen Vorteil informieren, den sie während einer Verkaufsaktion erhalten, indem Sie den niedrigsten Produktpreis der letzten 30 Tage vor der Rabattaktion anzeigen. Das macht den Einkaufsprozess transparenter und trägt dazu bei, gesetzliche Rahmenbedingungen einzuhalten.

Angenommen, Sie haben einen Wochenend-Flash-Sale, bei dem Sie einen 100€-Rucksack für 80 € anbieten. Nach dem Ende der Aktion wurde der Preis für den Rucksack wieder auf 100 € erhöht. Wenn Sie den Rucksack erneut zum Aktionspreis anbieten, können Sie anzeigen, dass der niedrigste Preis vor der Rabattaktion 80 € betrug:

Display the lowest product price before discounting.png

Erfahren Sie, wie Sie den niedrigsten Produktpreis vor der Rabattierung anzeigen →

Lightspeed Payments in Belgien

Lightspeed Payments ist jetzt auch in Belgien verfügbar. Mit Lightspeed Payments können Sie alle gängigen Kredit- und Debitkarten akzeptieren. Darüber hinaus können Sie Abonnements verkaufen und Zahlungen über Apple Pay und Google Pay akzeptieren.&nbsp

Erfahren Sie mehr über Lightspeed Payments →

Deutschland: Kaufen und Drucken von DHL-Versandetiketten in der Ecwid-Verwaltung

Gute Nachrichten für deutsche Shop-Betreiber: Wenn Sie mit DHL versenden, können Sie Versandetiketten direkt in Ihrer Ecwid-Verwaltung kaufen und ausdrucken, ohne dafür eine Filiale aufsuchen zu müssen. Im Moment sind die Etiketten nur für Inlandssendungen verfügbar.

Erfahren Sie, wie Sie DHL-Versandetiketten kaufen (auf Englisch)

Ecwid-App: Produkte mit Videos präsentieren

Sie können der Produktgalerie jetzt nicht nur vom Desktop, sondern auch von Ihrer Ecwid-App aus Videos hinzufügen. Sie können ein Video von einer beliebigen Hosting-Plattform verwenden: YouTube, Instagram, Facebook, TikTok oder einer anderen. Besucher und Besucherinnen sehen das Video zusammen mit den Produktbildern. Statistiken besagen, dass man nach dem Ansehen von Videos eher bereit ist, etwas zu kaufen.

Erfahren Sie, wie Sie der Produktgalerie ein Video hinzufügen →

Demnächst …

Kaufen Sie Ihre Domain bei Ecwid, um sie direkt in der Verwaltung auszuwählen und zu konfigurieren.

August

Anpassen der Shop-Berechtigungen für Mitarbeiterkonten

Haben Sie viele Mitarbeitende, die Ihnen bei der Verwaltung Ihres Shops helfen? Jetzt können Sie jeder Person in Ihrem Team eingeschränkte Berechtigungen zuweisen, um Produkte hinzuzufügen, Bestellungen zu bearbeiten, Marketingkampagnen durchzuführen usw. Die Berechtigungen legen fest, auf welche Bereiche und Funktionen der Shopverwaltung Ihr Personal zugreifen kann.

Erfahren Sie mehr über Shop-Berechtigungen für Mitarbeitende →

Deutschland: Versandetiketten über DHL kaufen

Gute Nachrichten für Shops aus Deutschland. Sie können nun direkt in Ihrer Ecwid-Verwaltung DHL-Versandetiketten kaufen und ausdrucken. Im Moment sind nur Etiketten für inländische Sendungen erhältlich. Für Sendungen außerhalb Deutschlands müssen Sie Versandetiketten bei der Post oder online kaufen.

Versandetiketten in Deutschland kaufen und ausdrucken →

Lightspeed Payments im Vereinigten Königreich testen

Lightspeed Payments ist jetzt auch im Vereinigten Königreich verfügbar. Mit Lightspeed Payments können Sie alle gängigen Kredit- und Debitkarten akzeptieren, einschließlich Zahlungen über Apple Pay und Google Pay. Außerdem können Sie damit in Ihrem Shop Abonnements anbieten.

Erfahren Sie mehr über Lightspeed Payments →

Klarna-Zahlungsoption für italienische und spanische Kunden

Ihre Kunden und Kundinnen aus Italien und Spanien konnten beim Bezahlen mit der beliebten europäischen Zahlungslösung Klarna auf ein Problem stoßen. Wir haben das Integrationsproblem behoben. Ab jetzt können Sie Ihren Kunden und Kundinnen aus Italien und Spanien die Zahlungsoptionen „Jetzt bezahlen“ und „Ratenkauf“ anbieten. Aufgrund der Einschränkungen von Klarna ist die Zahlungsoption „Später bezahlen“ für diese Kunden und Kundinnen jedoch nicht verfügbar.

Erfahren Sie, wie Sie Klarna einrichten →

Neues Tool für Export und Import

Das neue Import- und Export-Tool unterstützt alle Katalogeinstellungen, die Sie möglicherweise massenweise hinzufügen oder aktualisieren müssen, einschließlich Produktoptionen, Varianten, Dateien und mehr. So können Sie die Kataloge von Anbietern schnell in den Shop hochladen, Änderungen an Hunderten von Artikeln auf einmal vornehmen usw.

Händler, die sich erst kürzlich angemeldet haben, haben das neue Import- und Export-Tool bereits aktiviert. Wenn Sie aber schon länger mit Ecwid verkaufen, sollten Sie es unbedingt ausprobieren! Das Tool wird aktiviert unter Einstellungen → Das ist neu.

Erfahren Sie mehr über das neue Export- und Import-Tool (auf Englisch) →

Europa: Auswahl des Steuerschemas für Versandkosten

Standardmäßig ist die Steuerberechnung für den Versand in Ihrem Shop nach dem in Ihrem Land am häufigsten verwendeten Schema voreingestellt. Wenn Ihr Steuerberater jedoch eine andere Option vorschlägt, können Sie festlegen, wie die Versandkosten an der Kasse besteuert werden. Dies ist optional. Sie können das Steuerberechnungsschema unter Einstellungen → Steuern & Rechnungen festlegen, indem Sie dort auf den Abschnitt Die MwSt. für den Versand hängt von den Produkten im Warenkorb ab klicken.

Diese Option ist derzeit in Shops in der EU, Großbritannien und der Schweiz erhältlich, in denen produktspezifische Steuersätze verwendet werden.

Demnächst …

URL-Weiterleitungen, um Ihre Kunden und Kundinnen von einem Link zu einem ganz anderen zu navigieren. Das ist besonders hilfreich, wenn Sie Ihr Geschäft auf Ecwid migrieren, Werbekampagnen durchführen oder einfach nur den Shop auf dem neuesten Stand halten möchten.

Juli

Produkte mit Videos präsentieren

Alle Ihre Produkte können jetzt nicht nur Bilder, sondern auch Videos enthalten, die erklären, warum Ihre Produkte die besten sind. Sie können ein Video von einer beliebigen Hosting-Plattform verwenden: YouTube, Instagram, Facebook, TikTok oder einer anderen. Besucher und Besucherinnen sehen das Video zusammen mit den Produktbildern. Statistiken besagen, dass man nach dem Ansehen von Videos eher bereit ist, etwas zu kaufen.

Erfahren Sie, wie Sie der Produktgalerie ein Video hinzufügen →

July (1).gif

Bulk Product Editor: SEO-Titel und SEO-Beschreibungen verwalten

Sie müssen nicht jedes Produkt öffnen, um seine SEO zu bearbeiten. Jetzt müssen Sie nur noch die Produktbearbeitung im Stapel aufrufen und können dann die SEO-Titel und SEO-Beschreibungen (inklusive Übersetzungen) aktualisieren.

Erfahren Sie, wie Sie Dutzende von Produkten massenweise aktualisieren →

July (3).gif

Einfaches Kopieren von E-Mail-Adressen/Telefonnummern

Mit den neuen Schaltflächen auf der Seite mit den Bestelldetails können Sie die E-Mail-Adresse und Telefonnummer Ihrer Kunden und Kundinnen ganz einfach kopieren, um die Daten anderswo einzufügen. Außerdem können Sie auf die E-Mail-Adresse klicken, um Ihren Kunden und Kundinnen über ihr Standard-E-Mail-Programm eine E-Mail zu senden. Und wenn Sie Ihren Shop über die Ecwid-App verwalten, können Sie durch Antippen der Telefonnummer die Nummer wählen.

July (2).gif

Lightspeed Payments in Australien verfügbar

Lightspeed Payments ist ab sofort in Australien verfügbar. Mit Lightspeed Payments können Sie alle gängigen Kredit- und Debitkarten akzeptieren, einschließlich Zahlungen über Apple Pay und Google Pay. Sie können damit auch Abonnements erstellen.

Warum Sie Lightspeed Payments ausprobieren sollten →

Demnächst …

Verbesserte Mitarbeiterkonten, mit denen Sie die Zugriffsebenen für verschiedene Mitarbeitende anpassen können.

Juni

Digitale Visitenkarten mit kaufbaren Links erstellen

Benötigen Sie eine kleine Landingpage, um alle Ihre Links an einem Ort zu präsentieren? Probieren Sie Linkup aus, ein einfaches Tool, mit dem Sie Links zu Ihrem Shop, Ihrem Blog, Ihrem Portfolio, Pinterest und vieles mehr präsentieren können. Sie können überall einen Link zu Ihrer Landingpage einfügen, zum Beispiel in Ihrem Instagram-Profil oder in Marketing-E-Mails. Sie können auch einen QR-Code ausdrucken, um den Link offline zu teilen.

Erfahren Sie, wie Sie eine Linkup-Visitenkarte erstellen →

Lightspeed Payments in Kanada verfügbar

Lightspeed Payments ist ab sofort in Kanada verfügbar. Mit Lightspeed Payments können Sie alle gängigen Kredit- und Debitkarten akzeptieren, einschließlich Zahlungen über Apple Pay und Google Pay. Sie können damit auch Abonnements erstellen.

Erfahren Sie, warum Sie Lightspeed Payments ausprobieren sollten (auf Englisch) →

Download von Infos zu abgebrochenen Warenkörben

Sie können zu den Beinahebestellungen verschiedene Informationen exportieren, darunter Kunden-E-Mail-Adressen, ausgewählte Zahlungs- und Versandmethoden, Produkte im Warenkorb und vieles mehr. Diese Daten sind nützlich, um das Kundenverhalten zu analysieren und Marketingkampagnen zu erstellen.

Erfahren Sie, wie Sie Infos zu abgebrochenen Warenkörben herunterladen →

Neue Version des Ecwid-Plug-ins für WordPress

Sie können nun die Live-Vorschau des Schaufensterblocks Ihrer Website sehen, während Sie ihn im Gutenberg-Editor bearbeiten. Das macht es Ihnen leichter, Ihre E-Commerce-Website zu gestalten und anzupassen.

Erfahren Sie, wie Sie einen Shop im WordPress Gutenberg-Editor erstellen →

Auf dem Miinto-Marktplatz verkaufen

Miinto ist einer der größten Marktplätze für Mode in Europa mit rund 2 Millionen Besuchern pro Monat. Mit der Koongo-App können Sie Ihren Shop zu Miinto hinzufügen und eine große Anzahl treuer Kunden und Kundinnen in ganz Europa erreichen.

Erfahren Sie, wie Sie Ihren Shop zu Miinto hinzufügen (auf Englisch) →

Vorbestellungen in der Ecwid-App erstellen

Mit Vorbestellungen können Sie sowohl Restbestände als auch kommende Kollektionen verkaufen, die noch nicht auf Lager sind. Sie müssen lediglich die Vorbestellungen für Produkte aktivieren, und selbst wenn Sie keine Produkte mehr vorrätig haben, können Sie diese dann trotzdem kaufen.

Erfahren Sie, wie Sie Vorbestellungen in Ihrer Ecwid-App für iOS annehmen →

Erfahren Sie, wie Sie Vorbestellungen in Ihrer Ecwid-App für Android annehmen →

Demnächst …

Neue PayPal-Version mit der PayPal-Option „Jetzt kaufen, später zahlen“.

Sie können einen Tiefpreis für Produkte festlegen, bevor Sie sie mit einem Rabatt versehen, um Ihre Kunden und Kundinnen über den tatsächlichen Vorteil zu informieren, den sie während einer Verkaufsaktion erhalten.

Mai

Export und Import aller Produktdaten auf einmal

Mit dem neuen Import- und Export-Tool können Sie eine CSV-Datei mit allen Produkteinstellungen auf einmal hoch- und herunterladen. So können Sie die Kataloge von Lieferanten schnell in Ihren Shop hochladen, stapelweise Änderungen an Dutzenden von Artikeln auf einmal vornehmen und ein Backup Ihres Katalogs erstellen.

Um das neue Tool für den Import und Export von Produkten zu testen, wenden Sie sich an den Support →

Lernen Sie die Besonderheiten des Import/Export-Tools von Ecwid kennen (auf Englisch) →

Abhol- oder Lieferplan für anstehende Bestellungen im Kalender hinzufügen

Bei Dutzenden von Lieferungen lässt sich der Erfüllungsprozess einfacher verwalten, wenn Sie einen klaren Lieferplan vor Augen haben. Jetzt können Sie einen Zeitplan erstellen, indem Sie Liefer- und Abholaufträge zu Ihrem Kalender hinzufügen. Sämtliche neuen Bestellungen mit einer Lieferzeit werden dann dort angezeigt.

Erfahren Sie, wie Sie Abhol- und Lieferaufträge zu Ihrem Kalender hinzufügen →

Mehrwertsteuer bei britischen Kunden für Bestellungen unter 135 £

Wenn Sie außerhalb des Vereinigten Königreichs an Kunden aus dem Vereinigten Königreich verkaufen, sollte bei Bestellungen mit einem Gesamtwert von 135 £ oder weniger an der Kasse eine sogenannte grenzüberschreitende Steuer erhoben werden. Sie können das Einkaufserlebnis Ihrer Kunden und Kundinnen verbessern, indem Sie die Mehrwertsteuer direkt an der Kasse einziehen anstatt erst bei der Lieferung. Um diese Option zu aktivieren, müssen Sie für die britische Mehrwertsteuer registriert sein;

Erfahren Sie, wie Sie die MwSt.-Erhebung bei Verkäufen in das Vereinigte Königreich aktivieren (auf Englisch) →

Erstattungen mit Lightspeed Payments über die App

Es ist jetzt möglich, über Lightspeed Payments bezahlte Bestellungen in der Ecwid-App zu erstatten. Es werden sowohl vollständige als auch teilweise Rückerstattungen unterstützt. Die Einzelheiten der Rückerstattung erscheinen auf der Seite mit den Bestelldetails.

Erfahren Sie mehr über Lightspeed Payments (auf Englisch) →

Die passende Website-Vorlage für Ihr Geschäft

Alle Vorlagen für die Instant Site sind jetzt in Kategorien unterteilt, die auf dem Geschäftstyp basieren, wie etwa Kleidung, Elektronik, Lebensmittel, etc. So können Sie schneller entscheiden, welche Vorlage Sie verwenden möchten, und Sie erhalten Inspiration für das Design Ihrer Nische.

Erfahren Sie mehr über die Erstellung und Bearbeitung Ihrer Instant Site →

Choose_a_site_template_that_fits_your_business.gif

Welkom bij de Ecwid app! Die App ist jetzt auch auf Niederländisch verfügbar

Die Ecwid-App unterstützt ab jetzt die niederländische Sprache. Die App verfügt über alle wichtigen Funktionen zur Verwaltung Ihres Online-Shops von unterwegs aus, einschließlich Bestandsverwaltung, Bestellabwicklung, Website-Bearbeitung und mehr.

Erfahren Sie mehr über die Ecwid iOS-App →
Erfahren Sie mehr über die Ecwid Android-App →

Demnächst …

Fügen Sie Videos zur Produktgalerie hinzu, um Artikel besser zu präsentieren und die Kaufwahrscheinlichkeit zu erhöhen.

Kaufen Sie Ihre Domain bei Ecwid, um sie direkt in der Verwaltung auszuwählen und zu konfigurieren.

April

Instant Site: Fügen Sie Promo-Slider hinzu, um Marken, Funktionen, Kollektionen und mehr hervorzuheben

Mit dem neuen Promo-Slider-Block können Sie das Bildkarussell zu Ihrer Instant Site hinzufügen. Dies ist eine großartige Möglichkeit, bestimmte Produkte im Detail vorzustellen, angebotene Marken aufzulisten, ein Kunstportfolio hervorzuheben oder zu erklären, was für Ihre Marke spricht.

Sie können bis zu 10 Folien in einem Block veröffentlichen. Das können sowohl Bilder als auch Gifs sein, kombiniert mit einer kurzen Beschreibung und eine Call-to-Action-Schaltfläche.

Erfahren Sie, wie Sie Ihrer Site Slider hinzufügen 

Instant Site: Wählen Sie zwischen dunklem und hellem Modus

Ihr Instant-Site-Editor der nächsten Generation verfügt jetzt über einen dunklen und einen hellen Modus, aus denen Sie wählen können. Passen Sie das Aussehen Ihres Website-Editors nach Ihren Wünschen an:

Choose_between_dark_and_light_modes.gif

Erstellen Sie benutzerdefinierte Bestellstatus von Ihrer App aus

Zusätzlich zu den Bestellstatus wie „Bezahlt“ oder „Versandt“ können Sie jetzt bis zu 6 neue Status erstellen, die zu Ihrem Geschäft passen. Jetzt können Sie dies sowohl vom PC als auch von Ihrer Ecwid-App aus tun. Benutzerdefinierte Status erscheinen in Bestellfiltern und werden in Kundenkonten und E-Mail-Benachrichtigungen angezeigt.

Erfahren Sie mehr über die Ecwid-App für iOS →

Erfahren Sie mehr über die Ecwid-App für Android →

Aktivieren Sie das IOSS-System, um EU-Kunden die MwSt. direkt an der Kasse zu berechnen

Ab dem 1. Juli 2021 unterliegen alle Waren, die in die EU eingeführt werden, der grenzüberschreitenden Mehrwertsteuer. Das bedeutet, dass Sie Ihre Kunden und Kundinnen entweder bei der Bestellaufgabe zur Kasse bitten sollten, oder sie werden bei Erhalt ihrer Bestellung in der EU zur Kasse gebeten. Die Abrechnung an der Kasse ist erlaubt, wenn die Bestellung unter 150 € liegt und Sie sich beim Import-One-Stop-Shop (IOSS) registrieren. Jetzt können Sie das IOSS-System in Ihrem Shop aktivieren, um Ihre Kunden und Kundinnen sofort zu belasten, sodass diese bei Erhalt der Bestellung nichts zu bezahlen brauchen.

Erfahren Sie, wie Sie das IOSS-System aktivieren (auf Englisch)

Steueroptimierungen für Norwegen, die Schweiz und Australien

Für Shops in Norwegen, der Schweiz und Australien berechnen wir die Mehrwertsteuer für den Versand nicht mehr auf der Grundlage der Artikelpreise oder des Gewichts. Wenn materielle Produkte in den Warenkorb gelegt werden, wenden wir jetzt einen festen Standard-Umsatzsteuersatz auf die Versandkosten an, unabhängig davon, welche Umsatzsteuersätze (Standard, Nicht-Standard, Null) für die Bestellpositionen berechnet werden.

Erfahren Sie, wie Sie Steuern in Ihrem Shop einrichten →

März

Benutzerdefinierte Status für Bestellungen erstellen

Zusätzlich zu den Bestellstatus wie „Bezahlt“ oder „Versandt“ können Sie jetzt bis zu 6 neue Status erstellen, die zu Ihrem Geschäft passen. Zum Beispiel „Nähen beginnen“ oder „eingeschrieben“. Benutzerdefinierte Status erscheinen in Bestellfiltern und werden in Kundenkonten und E-Mail-Benachrichtigungen angezeigt.

Erfahren Sie, wie Sie benutzerdefinierte Bestellstatus erstellen →

Limits für Bestellmengen festlegen

Sie können nun die Anzahl der bestellbaren Artikel begrenzen. Dies ist beispielsweise nützlich, wenn Ihre Kunden und Kundinnen mindestens 3 Avocados kaufen müssen oder höchstens 10 Veranstaltungstickets pro Bestellung erwerben dürfen, um einen Weiterverkauf zu vermeiden. Bestellmengenlimits können für einzelne Produkte und Produktvarianten oder massenweise festgelegt werden.

Erfahren Sie, wie Sie Bestellmengenlimits festlegen →

Anpassen der mobilen Ansicht Ihrer Instant Site

Das Titelbild Ihrer Instant Site lässt sich jetzt leichter für Mobilgeräte anpassen. Sie haben zwei Möglichkeiten, wie Sie Ihr Cover auf Mobilgeräten anzeigen lassen können:

  • Schneiden Sie das Bild so zu, dass es den gesamten Bildschirm einnimmt und der Titel darüber angezeigt wird.
  • Passen Sie das Titelbild an die Breite des Bildschirms an. In diesem Fall bleibt das Titelbild vollständig sichtbar und wird am oberen Rand des Bildschirms mit dem Titel darunter angezeigt.

Erfahren Sie, wie Sie das Design Ihrer Instant Site konfigurieren →

march.gif

Instant Site: Fügen Sie JavaScript-Code in den Body-Bereich der Seite ein

Von nun an können Sie JavaScript-Code in den Body-Bereich Ihrer Instant Site einfügen anstatt in den Header. Mit dieser Verbesserung können Sie überall auf der Startseite der Instant Site beliebige benutzerdefinierte Inhalte auf Ihrer Seite anzeigen oder Chat-Widgets, Datumsauswahl, Live-Video-Feeds, Vertrauensmarken oder andere Dienste von Drittanbietern integrieren. Codes, die in den Body-Bereich eingefügt werden, haben keinen Einfluss auf die Ladegeschwindigkeit Ihrer Seite.

Um den Code hinzuzufügen, gehen Sie zu Webseite → Übersicht → Benutzerdefinierter JavaScript-Code und klicken Sie auf Code hinzufügen.

Erfahren Sie, wie Sie Code hinzufügen →

Februar

Zahlungsbasierte Gebühren zur Kasse hinzufügen

Zahlungsgateways berechnen für jede Transaktion eine Servicegebühr. Um diese oder ähnliche Kosten zu decken, können Sie jetzt Gebühren zu den Zahlungsarten hinzufügen. Wenn ein Kunde an der Kasse die Zahlungsmethode mit Gebühren wählt, werden Zuschläge auf den Gesamtbetrag der Bestellung erhoben.

Erfahren Sie, wie Sie einen Aufpreis zu Zahlungsarten hinzufügen →

Produkte mit Abonnements auf Halbjahresbasis

Der Abrechnungszyklus für Abonnements kann jetzt auf alle sechs Monate eingestellt werden. Damit haben Sie insgesamt sieben Abrechnungszyklen zur Auswahl: täglich, wöchentlich, zweiwöchentlich, monatlich, vierteljährlich, halbjährlich oder jährlich. Sie können neben dem einmaligen Kauf auch Abonnements anbieten, um die Kundenerfahrung zu verbessern und den Umsatz zu steigern.

Erfahren Sie, wie Sie Abonnements in Ihrem Shop aktivieren →

Individuelle Abonnementpreise für Produktvarianten

Produkte mit Varianten lassen sich jetzt flexibler anpassen, um sie als Abonnements zu verkaufen. Für jede Variante können Sie individuelle Preise sowohl für ein Abonnement als auch für einen einmaligen Kauf festlegen.

Erfahren Sie, wie Sie individuelle Preise für Produktvarianten festlegen →

setting_individual_subscription_price_for_variations.gif

Verlauf der UTM-Parameter für Bestellungen exportieren

UTM-Tags sind kurze Textcodes, die Sie zu Links hinzufügen, um zu verfolgen, woher Bestellungen stammen. Wenn Sie UTM-Tags verwenden, können Sie den Link sehen, der zum Kauf geführt hat, sowie die Liste der UTM-Parameter aus verschiedenen Marketingkampagnen, mit denen ein Kunde interagiert hat. Der Verlauf der UTM-Tags steht jetzt zum Download bereit, wenn Sie Ihre Bestellungen als CSV-Datei exportieren. Die klare Darstellung von UTM-Tags hilft Ihnen zu verstehen, welche Kampagnen besser abschneiden.

Erfahren Sie, wie Sie Bestellungen exportieren →

Zwischensumme der Bestellung ohne Versandkosten exportieren

Ein weiterer Parameter, den Sie beim Exportieren von Daten zu Ihren Bestelldaten hinzufügen können: die Zwischensumme der Bestellung ohne Versandkosten. Wenn Sie diesen Parameter in einer separaten Spalte haben, beschleunigt dies die Berechnung der Zwischensumme ohne Versandkosten und hilft Ihnen bei Steuererklärungen.

Erfahren Sie, wie Sie Bestellungen exportieren →

Ecwid-App: Bestellungen nach wichtigen Parametern filtern

Die Suche nach Bestellungen ist jetzt einfacher denn je, denn die Ecwid-App wurde um eine Reihe neuer Filter erweitert. In Ihrer Ecwid-App können Sie Bestellungen nach Zahlungs- und Versandmethoden, Versandanbieter, Erfüllungsart (Versand, Abholung, Lieferung) sowie Abhol- oder Lieferdatum filtern. Mit den erweiterten Filtereinstellungen können Sie Bestellungen mit oder ohne Trackingnummer, mit oder ohne Trinkgeld, Bestellungen mit einem bestimmten Rabattgutschein und auch Bestellungen mit Kundenkommentaren und Mitarbeiterhinweisen anzeigen.

Erfahren Sie, wie Sie Bestellungen in Ihrer Ecwid-App für iOS filtern →

Erfahren Sie, wie Sie Bestellungen in Ihrer Ecwid-App für Android filtern →

February.png

Ecwid-App: Bestellfilter als Voreinstellungen speichern

Um die Suche nach Bestellungen zu beschleunigen, können Sie einen benutzerdefinierten Filter für häufig verwendete Suchen erstellen. Sie können zum Beispiel lokale Bestellungen abspeichern, die innerhalb der nächsten 7 Tage zugestellt werden sollen.

Sobald Sie einen benutzerdefinierten Filter in Ihrer App erstellt haben, erscheint er in der Liste der voreingestellten Filter und Sie können darauf tippen, um alle dazugehörigen Bestellungen zu sehen.

Erfahren Sie, wie Sie benutzerdefinierte Filter für Bestellungen erstellen →

Ecwid-App: In-App-Bestellungserinnerungen

Das Hinzufügen von In-App-Erinnerungen zu Bestellungen ist eine gute Möglichkeit, um zu gewährleisten, dass diese rechtzeitig bearbeitet werden, oder um anstehende Lieferungen im Auge zu behalten. Das Erstellen einer Erinnerung für eine Bestellung ist ähnlich wie das Einstellen jeder anderen In-App-Erinnerung. Öffnen Sie in Ihrer Ecwid-App eine Bestellung, tippen Sie auf Erinnerung hinzufügen und wählen Sie einen Zeitpunkt, zu dem Sie eine Push-Benachrichtigung zur Bestellung erhalten möchten.

Jetzt in der iOS-App testen →

Jetzt in der Android-App testen →

Produktpreise inklusive Steuern für Algerien

Es gibt tolle Neuigkeiten für algerische Shops! Sie können jetzt wählen, ob Sie für Ihre Produkte Bruttopreise (einschließlich Steuern) oder Nettopreise (ohne Steuern) verwenden möchten. Mit Preisen inklusive Steuern müssen Sie nicht für jedes Produkt den Nettopreis berechnen und Steuern separat konfigurieren.

Erfahren Sie, wie Sie Preise festlegen →

Januar

Exportieren von Daten aus benutzerdefinierten Kassenfeldern

Benutzerdefinierte Felder an der Kasse ermöglichen Ihnen die Erfassung spezifischer Daten von Shoppern: Steuernummer, Lieferpapiere und so weiter. Diese Informationen sind nun in den Bestelldetails enthalten, die Sie als CSV-Datei exportieren können. Anstatt jede Bestellung zu überprüfen, können Sie die CSV-Datei herunterladen und öffnen, um alle wichtigen Informationen über kommende Bestellungen zu sehen. Neue Checkout-bezogene Spalten werden als die letzten Spalten der CSV- Datei hinzugefügt.

Erfahren Sie, wie Sie benutzerdefinierte Kassenfelder erstellen →

Erfahren Sie, wie Sie Daten aus Ihrem Shop exportieren →

csv.png

Lange Produktbeschreibungen im reduzierbaren Akkordeon ausblenden

Sie können lange Produktbeschreibungen in kleinere Unterbereiche aufteilen und einzelne Textteile in einem reduzierbaren Akkordeon ausblenden. Einfach ausgedrückt, wenn Ihre Kunden eine Produktseite öffnen, werden sie einen Titel sehen, der bei einem Klick erweitert wird. Das reduzierbare Akkordeon ist praktisch, wenn Sie verschiedene Produkteigenschaften wie Inhaltsstoffe, gesundheitliche Vorteile, Pflegehinweise usw. hervorheben möchten.

Erfahren Sie, wie Sie mit dem Texteditor eine Produktbeschreibung erstellen →

collapse_menu.gif

So benennen Sie Blöcke in Ihrer Instant Site um

Wenn Sie eine Instant Site verwenden, fügen Sie Blöcke hinzu, um Ihre Website zu erstellen. Einige Blöcke mit unterschiedlichen Inhalten können den gleichen Namen haben. Um das Navigieren von im Editor zu vereinfachen, können Sie die Namen in der Seitenleiste des Editors ändern. Benutzerdefinierte Namen helfen Ihnen, die Struktur Ihrer Website klarer und schneller zu erkennen und den Block zu finden, den Sie bearbeiten möchten.

Erfahren Sie, wie Sie Ihre Website gestalten →

changing_section_name.gif

War dieser Beitrag hilfreich?

Großartig! Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Das tut uns leid! Was ist schief gelaufen?
33 von 37 fanden dies hilfreich
10
Wir verwenden Cookies und ähnliche Technologien, um Ihre Präferenzen zu speichern, die Effektivität unserer Kampagnen zu messen und anonymisierte Daten zu analysieren, um die Leistung unserer Website zu verbessern. Mit der Auswahl von „Akzeptieren“ stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Cookies akzeptieren Ablehnen